Deinen Angelschein Witten zu machen hört sich komplizierter an, als es eigentlich ist. Auch wenn du Fragen hast wie, wo kann ich einen Vorbereitungskurs machen? Oder, wie läuft die Prüfung ab? All diese Informationen wirst du im folgenden Artikel Schritt für Schritt erklärt bekommen. Du wirst sehen, es geht leichter als du glaubst!

Angelschein Witten - Boot
Manchmal braucht man auch ein Boot um zu angeln

Die Theoriekurse für deinen Angelschein Witten

Die eine Möglichkeit deinen Angelschein Witten zu machen ist ein Wochenendkurs. Hierbei musst du zu festgelegten Terminen zu einem Kursort fahren und für mehrere Stunden diesen Kurs besuchen. Hier werden mit dir und anderen Prüflingen die Fragen der Theorieprüfung und die Aufgaben der Praxisprüfung besprochen.

Natürlich hat es Nachteile, wenn man für einige Zeit jedes Wochenende zu einem Kursort fahren muss, beziehungsweise dort für Stunden lernt und nicht daheim anderen Aktivitäten nachgehen kann. Doch dafür gibt es eine Lösung. Einen Online Kurs.

Online Kurse

Solche Online Kurse sind sehr praktisch für all diejenigen, die nicht die Zeit haben einen Theoriekurs zu besuchen. Die Online Kurse von Fishing King sind besonders zu empfehlen, da sie viele Optionen bieten.

Du kannst Fishing King auf all deinen Geräten installieren, sodass du immer dann lernen kannst, wenn du dazu Zeit hast. Du hast über die Lernapp sofort Zugriff auf alle relevanten Prüfungsfragen, einen Praxis Simulator, 69 HD Videos und noch einiges mehr.

Hast du genug gelernt, kannst du zudem bis zu sechs Probeprüfungen ablegen, die dir dann genau sagen, wie gut du abgeschnitten hast. Außerdem wird dein Lernfortschritt bei Fishing King ständig überwacht und dir wird gesagt, was du noch lernen solltest, du schon kannst oder ob du bereit für die Prüfung bist.

Natürlich kannst du auch einen Wochenendkurs über Fishing King buchen, dann erhältst du die Fishing King Übungssoftware als Lernunterstützung dazu.

Buchtipp

Wenn du neben des Vorbereitungskurses noch etwas lernen willst, so empfehle ich dir das Buch „Fischereiprüfung leicht gemacht“. In diesem wird alles rund um die Gewässer, die heimischen Arten, Gesetze und vieles mehr besprochen. Wenn du also noch mehr lernen willst, dann ist dieses Buch ideal für dich!

Die Prüfungen, Anmeldung und Ablauf

Für die Prüfungsanmeldung musst du in die Fischereibehörde deiner Stadt gehen. In Wismar liegt eine Aufsichtsbehörde, an der Adresse Alter Holzhafen 3. Dort erhältst du ein Anmeldeformular, das du ausfüllen musst (du kannst dieses Formular auch online downloaden). Nach Vorlage des Personalausweises und eventuell einer Einverständniserklärung der Eltern (für den Fall, dass man minderjährig ist), wird man zur Prüfung angemeldet. Die Prüfungstermine wurden vermutlich im Kurs genannt, wenn nicht, dann erfährst man sie bei der Anmeldung zur Prüfung.

Ablauf der Theorie Prüfung

Zu der Theorie Prüfung werden nur 60 der insgesamt 360 Fragen des Fragenkataloges abgefragt. Da dieser in sechs Themengebiete unterteilt ist, werden aus jedem Themengebiet zehn fragen per Zufallsprinzip ausgewählt. Sechs der zehn Fragen aus jedem Gebiet musst du mindestens richtig beantworten, sonst bestehst du die Prüfung nicht. Um die Prüfung allerdings insgesamt positiv zu bestehen sind mindestens 45 richtig beantwortete Fragen notwendig. Aber nach erfolgreich abgeschlossenem Online Kurs, wirst du diesen Teil der Prüfung mit Leichtigkeit schaffen.

Ablauf der Praxis Prüfung

Zur praktischen Prüfung musst du zuerst eine von zehn Ruten richtig zusammenlegen können. Das hört sich kompliziert an, lässt sich aber wunderbar im Praxissimulator üben. Anschließend musst du das Angelzubehör in der richtigen Reihenfolge auflegen. Das bedeutet, dass du es so auflegen musst, wie du es beim Angeln verwenden würdest. Zuerst den Kescher, dann das Maßband und so weiter.

Angelschein Witten - Angelrute an einem Steg
Eine Angelrute ist das Wichtigste was man braucht um überhaupt angeln zu können.

Hast du das auch bestanden kommt nun der letzte Teil. Hierbei musst du Arten richtig erkennen. Eselsbrücken im Online Kurs sollten dir dabei helfen. Du wirst 49 Bilderkarten gezeigt bekommen, sechs davon musst du richtig benennen können. Aber Achtung: deine erste Antwort ist gültig. Ein späteres Korrigieren ist nicht zulässig und wird als falsch gewertet.

Nun heißt es Glückwunsch, denn du hast die Prüfung bestanden! Hier wird dir dann entweder vor Ort dein Prüfungszertifikat überreicht, oder aber du erhältst es per Post.

Wie bekommst du deinen Angelschein Witten?

Mit dem Prüfungszertifikat, deinem Reisepass oder Personalausweis, einem Passfoto und eventuell der Einverständniserklärung deiner Eltern begibst du dich nun wieder zur Fischereibehörde. Dort wird dir unter Vorlage dieser Dokumente dein Angelschein ausgestellt.
Du musst dich nur zwischen einem fünf-jährigen oder einem ein-jährigen Angelschein entscheiden. Der fünf-jährige kostet zwar mehr, aber dafür musst du für fünf Jahre nicht mehr in die Behörde gehen.

Wenn du nun gleich angeln gehen willst, musst du vorher noch einen Gewässerschein einholen. Dieser berechtigt dich einfach, in einem bestimmten Gewässer zu fischen. Du erhältst diesen zum Beispiel bei deinem örtlichen Angelzubehör Händler.

Fazit

Wie du siehst ist es gar nicht so schwer deinen Angelschein zu bekommen. Natürlich musst du einiges lernen, und die Prüfung braucht auch ihre Zeit. Aber im Endeffekt hat sich doch dann alles gelohnt, wenn du am Lagerfeuer sitzen und deinen ersten gefangenen Fisch grillen kannst.

Angelschein Witten - Ruhrbild
Einen schönen Tag an der Ruhr zu verbringen ist etwas wunderschönes.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du ganz einfach einen Kommentar schreiben! Wir bemühen uns möglichst schnell dir zu antworten.

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema