Sofern du deinen Angelschein Hamburg machen willst, bist du hier genau richtig. Schritt für Schritt zeigen wir dir was du machen musst um ihn schnell und zügig in den Händen halten zu können.

Wir wollen dir so einen einheitlichen Überblick darüber verschaffen, was dich erwartet und wie du am besten vorgehen solltest. Gerade wenn du noch am Anfang stehst und du gar keine Ahnung hast wie es weitergeht, soll dir dieser Artikel helfen einen ersten Überblick zu bekommen.

Denn wir wissen wie schwierig es manchmal sein kann die richtigen Informationen zusammenzutragen. Im Internet stehen viele Informationen auf verschiedenen Seiten. Allerdings findet man diese nirgends gebündelt. Daher ist dieser ausführliche Artikel entstanden.

Du findest hier alles was du wissen musst um sofort durchzustarten. Daher haben wir den Artikel auch in 3 Schritte unterteilt um dir die größtmögliche Übersicht zu gewährleisten.

1. Schritt: Angelscheinkurse Hamburg online

Der erste Schritt besteht darin einen Angelscheinkurs in Hamburg zu besuchen. Viele kennen ihn auch als typischen “Vorbereitungskurs”. Für Hamburg hat sich der Angelscheinkurs von Fishing King etabliert. Hier wirst du schrittweise auf die Fischerprüfung vorbereitet und das komplette Wissen vermittelt.

Das ganze findet zudem online statt. So kannst du dir deine Lernzeit bequem selber einteilen. Du kannst außerdem so bequem von der Couch an deinem Schreibtisch oder auch in der Bahn lernen. Denn zusätzlich erhältst du auch Zugriff auf die Fishing King App in der Vollversion. So kannst du auch lernen wann und wo du willst.

Einblick in den Angelkurs

Insgesamt stehen dir über 52 HD Videos zur Verfügung. Hier wird dir das theoretische Wissen vermittelt welches du später für die Prüfung benötigst. Nachfolgend ein Ausschnitt aus dem Online-Kurs:

Angelscheinkurse Hamburg online Fischereischein Hamburg Fishing King
In den Videos bekommst du alles erklärt was du für die Fischerprüfung und die jeweiligen Themengebiete wissen musst.

 

Zudem erhältst du Zugriff auf die Prüfungsfragen inklusive der Lösungen. Das schöne ist, dass sich das System deine falschen Antworten merkt und du später nur noch die Fragen angezeigt bekommst die für dich besonders relevant sind und dir schwerer fallen.

Angelscheinkurse Hamburg Fragen Welche Fischarten haben keine Schwimmblase
Ein Ausschnitt aus den Prüfungsfragen: Welche Fischarten haben keine Schwimmblase?

So kannst du das Wissen welches dir durch die Videos vermittelt wird, direkt mit Hilfe der Prüfungsfragen überprüfen.

Auch kannst du mit Hilfe der Statistiken sehen wie weit dein Lernfortschritt ist.

Angelschein Hamburg Angelscheinkurs Fishing King Lernfortschritt Statistik
Die Lernfortschrittskontrolle zeigt dir an ob du schon bereit für die Prüfung bist

Wenn du denkst, dass du nach einiger Zeit fit für die Fischerprüfung Hamburg bist, kannst du in dem Angelkurs auch noch 6 Probeprüfungen vor der eigentlichen Prüfung durchführen.

So kannst du jederzeit überprüfen wie fit du wirklich bist:

Angelschein Hamburg Angelscheinkurs Fishing King Probeprüfungen Fischerprüfung Hamburg
Auch Probeprüfungen stehen dir in dem Kurs zur Verfügung

Danach geht es auch schon in die Fischerprüfung. Über den Vorbereitungskurs wirst du auch direkt zur Fischerprüfung angemeldet.

Weitere Informationen erhältst du auch in diesem Video. Das Video geht gerade mal 6 Minuten und 39 Sekunden. Schau einfach mal rein um dir einen ersten Überblick / Eindruck zu verschaffen:

2. Schritt: Fischerprüfung Hamburg

Die Fischerprüfung in Hamburg kann ab dem zwölften Lebensjahr abgelegt werden. Die Prüfung kann dir versagt werden wenn du innerhalb der letzten 3 Jahre vor der Antragsstellung fischereirechtliche, jagdrechtliche, tierschutz- oder naturschutzrechtliche Vorschriften missachtet hast. Mehr dazu auch im §8 vom Hamburger Fischereigesetz.

In der Fischerprüfung wird festgestellt ob du ausreichende Kenntnisse “zur Unterscheidung der Fischarten, über die Biologie und Hege der Fische, die Fanggeräte und deren Gebrauch, die Behandlung gefangener Fische, die Gewässerkunde sowie die Vorschriften über Fischerei, Tierschutz und Naturschutz” besitzt.

Folgende 6 Schwerpunkte werden daher in der Prüfung gesetzt:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässer Kunde & Fischhege
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Auf diesen Themengebieten basieren später auch die Prüfungsfragen.

Prüfungsfragen

In der Fischerprüfung Hamburg gibt es insgesamt 400 Fragen aus den o.g. 6 Themengebieten. In der Prüfung selber musst du allerdings “nur” 60 Fragen beantworten. 45 Fragen müssen davon richtig sein.

Termine

Die Prüfungen finden alle 2 bis 3 Monate in Hamburg statt. Dabei werden die meisten Prüfungen zwischen April und November in Hamburg durchgeführt. Die Prüfungen werden dabei in folgenden Bezirken abgehalten:

  • Wandsbek
  • Hamburg Mitte
  • Bergedorf
  • Harburg/Wilhelmsburg
  • Altona
  • Eimsbüttel
  • Nord

Die Termine werden dir zudem über den Vorbereitungskurs mitgeteilt. So kannst du dich in Ruhe auf den Prüfungsstoff konzentrieren. Der Prüfungsstoff ist in jedem Hamburger Bezirk übrigens der gleiche.

Wenn du die Prüfung bestanden hast, bekommst du einen Nachweis über die Sportfischereiprüfung. Danach kannst du den Fischereischein bzw. Angelschein Hamburg beantragen.

Wie das funktioniert erfährst du in dem folgenden Abschnitt.

3. Schritt: Angelschein Hamburg beantragen

Wenn du die Fischerprüfung bestanden hast, wird der Fischereischein auf Antrag von der entsprechenden Behörde in Hamburg auf Lebenszeit erteilt. Der Fischereischein muss zudem von der Behörde mit einem Lichtbild versehen werden.

Nachfolgend die Unterlagen die du benötigst damit der Angelschein für dich ausgestellt wird:

  • Personalausweis, Reisepass (mit Meldebestätigung) oder Kinderausweis
  • 1 Passbild
  • Nachweis Sportfischereiprüfung

Du bekommst deinen Angelschein Hamburg in der Regel sofort. Der Antrag muss zudem auf jeden Fall persönlich erfolgen. Denn bei dem Fischereischein handelt es sich um einen Lichtbildausweis. Dieser muss zudem vom zukünftigen Inhaber unterschrieben werden. Daher ist ein persönliches Vorsprechen auf jeden Fall Pflicht.

Für die Bezirke, Hamburg Mitte, Bergedorf, Harburg/Wilhelmsburg, Altona, Eimsbüttel, Nord, Bergedorf, Bramfeld, Farmsen und Wandsbek kannst du hier nach dem entsprechenden Standort suchen an dem du den Fischereischein / Angelschein abholen kannst.

Gehe dazu auf den Abschnitt “Ermittlung der nächstgelegenen Stelle” und gib hier deinen Standort ein.

Angelschein Hamburg Kosten

Nachfolgend noch eine grobe Aufstellung der Kosten die dich in Hamburg erwarten. Inkludiert sind dabei sämtliche Kosten um legal in ganz Hamburg angeln zu gehen.

  • Vorbereitungskurs: ca. 100 Euro
  • Fischerprüfung: 75 Euro
  • Fischereischein: 15 Euro (Erstausstellung)
  • Jahresabgabe 5 Euro (maximal für 3 Jahre im Voraus)

So kommst du auf insgesamt 195 Euro wenn du den Vorbereitungskurs buchst, die Fischerprüfung ablegst, den Fischereischein zum ersten Mal ausstellen lässt und die Jahresabgabe entrichtest.

Fazit zum Fischereischein Hamburg

Wahrscheinlich waren es jetzt sehr viele Informationen für dich. Alles in allem beginnt der erste Schritt Richtung Angelschein aber immer mit einem Vorbereitungskurs. Hier empfehlen wir dir auf jeden Fall Fishing King da es sich um die günstigste Möglichkeit für dich handelt.

Die weiteren bürokratischen Hürden werden dir automatisch abgenommen. Solange bis du die Prüfung bestanden hast und den Angelschein endlich in den Händen hältst.

Danach kannst du dann auch endlich in Hamburg angeln gehen. Hierzu gehören die Gewässer Norderelbe, Süderelbe, Köhlbrand und Alster. Weitere Informationen erhältst du auch auf hamburg.de.

Angelschein Hamburg angeln Ufer
Schon bald kannst auch du in Hamburg ganz legal angeln gehen

Wir wünschen dir auf deinem Weg dorthin auf jeden Fall viel Erfolg!

Dein angelscheine.org Team

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

2 Antworten

  1. Inis
    | Antworten

    Hi,

    ich bin erst 14 Jahre alt. Kann ich schon einen Fischereischein in Hamburg machen?

    VG
    Inis

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      | Antworten

      Liebe Inis,

      danke für deine Frage. Ich bin mir sicher, dass auch noch andere eine solche Frage haben. Du kannst schon mit 12 Jahren deinen Fischereischein in Hamburg erwerben. Wenn du 18 bist musst du allerdings dein Lichtbild in dem Angelschein erneuern lassen. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

      VG

      Christian von angelscheine.org

Deine Gedanken zu diesem Thema