In diesem Beitrag wollen wir dir zeigen wie du deinen Fischereischein Sachsen Anhalt bekommst und was dich in der Fischerprüfung Sachsen Anhalt erwartet. Der Artikel ist so aufgebaut, dass er dich durch die einzelnen Stufen leitet und dir genau zeigt was du erwarten kannst.

Wir haben hier alle wichtigen Informationen zusammengetragen die du wissen musst um den Angelschein schnell in den Händen halten zu können. Wir gehen dafür auf den Vorbereitungslehrgang, die Fischerprüfung und darauf ein was du nach der Fischerprüfung machen musst.

Außerdem gehen wir auf die Themen wie Kosten, die Prüfungsfragen und die mündliche Prüfung ein. Das soll dir einen ganzheitlichen Überblick verschaffen.

Vorbereitungslehrgang Fischerprüfung Sachsen Anhalt

Der erste schritt besteht immer darin einen Vorbereitungskurs für die Fischerprüfung in Sachsen Anhalt zu absolvieren. Der Vorbereitungskurs besteht zudem immer aus einem 30-stündigen Präsenskurs der in Sachsen Anhalt vorgeschrieben ist. Die Fishing King Akademie bietet hier passende Kurse sowohl offline als auch online an.

In dem Präsenskurs lernst du alles was du für die Fischerprüfung später wissen musst. Der ergänzende Online-Kurs hilft dir anschließend dabei für die Prüfung effizient zu lernen. Du erhältst hier Zugriff auf sämtliche Prüfungsfragen, die passenden Videos dazu sowie dem Prüfungssimulator. Besser kannst du dich eigentlich nicht vorbereiten.

Und so sieht das ganze aus:

"Vorbereitungslehrgang

Die Präsensveranstaltungen finden am Wochenende statt. So kannst du Praxis und Theorie perfekt miteinander kombinieren. Mehr Informationen erhältst du auch hier.

Angelschein Sachsen Anhalt App

Um das Ganze abzurunden erhältst du außerdem Zugriff auf die App. Um dir einen ersten Eindruck zu verschaffen findest du die abgespeckte Version der App für das iPhone hier. Für Android-fähige Geräte gibt es diese unter dem folgenden Link.

Außerdem gibt es noch eine kostenlose Amazon Version die du dir mit einem Klick, auf dein Smartphone downloaden kannst (sofern du über einen Amazon Account verfügst).

Fischerprüfung Sachsen Anhalt

Wenn du den Vorbereitungskurs hinter dich gebracht hast, geht es in die Fischerprüfung. Voraussetzung um an der Fischerprüfung teilzunehmen ist zudem die Teilnahme an einem 30-stündigen Vorbereitungslehrgang. Außerdem musst du das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Die Fischerprüfung Sachsen Anhalt besteht aus insgesamt 4 Themengebiete:

  • Fischkunde
  • Gerätekunde
  • Gewässerkunde
  • Gesetzeskunde

Auf alle 4 Themengebiete wird natürlich auch ausführlich in deinem Vorbereitungskurs eingegangen.

Prüfungsfragen

Insgesamt gibt es 612 Prüfungsfragen für die Fischerprüfung Sachsen Anhalt. Die Prüfung beschränkt sich allerdings auf insgesamt 60 Fragen. Die 60 Fragen beinhalten jeweils 15 Fragen aus den oben genannten Themengebieten.

Die Fragen sind zudem immer ähnlich aufgebaut. Das heißt, dir wird die Frage gestellt und anschließend stehen dir insgesamt 3 Antworten zur Auswahl.

Nachfolgend 3 Beispiele aus der „Rechtskunde“, damit du einen besseren Eindruck erhältst:

Wozu berechtigt der Jugendfischereischein?

  • zur Fischereiausübung in Begleitung eines volljährigen Fischereischeininhabers und nur
    zum Friedfischfang
  • nur zum Stippangeln
  • zu allen gesetzlich erlaubten Methoden des Fischfangs

 

Wovon ist die erste Erteilung eines Fischereischeines abhängig?

  • Der Antragsteller muss im Geltungsbereich des Fischereigesetzes des Landes
    Sachsen-Anhalt eine Fischerprüfung bestanden haben.
  • Der Antragsteller muss Mitglied in einem Fischereiverein sein.
  • Der Antragsteller muss im Besitz von Fischliteratur über das Fischereiwesen sein.

 

Was ist in der Fischerprüfung nachzuweisen?

  • Ausreichende Kenntnisse auf dem Gebiet der Fischverarbeitung und der
    Fischvermarktung.
  • Ausreichende Kenntnisse über Fischarten, Hege, Gewässerpflege,
    Fanggeräte, Fangbehandlung und die Rechtsvorschriften auf dem Gebiet der
    Fischerei, Tierschutz, Naturschutz und des Wasserrechts.
  • Allgemeine Grundkenntnisse der Fischereigeräteherstellung.

Die richtigen Antworten laute a, a und b. Einen konkreten Einblick in die Prüfugnsfragen bekommst du außerdem auch hier.

Mündliche Fischerprüfung Sachsen Anhalt (praktischer Teil)

Neben den zu beantwortenden Fragen ist darüber hinaus eine mündliche Fischerprüfung abzulegen. Abgefragt wird hier das Verhalten während der Fischereiausübung und den Umgang mit Fischereigeräten.

Fischerprüfung Sachsen Anhalt mündliche Prüfung
In der mündlichen Prüfung werden verschiedene Themengebiete abgefragt

Außerdem werden Fragen zum Fischereirecht, den angrenzenden Rechtsgebieten und das Versorgen gefangener Fische gestellt. Nachfolgend eine Beispielfrage die so in der mündlichen Fischerprüfung gestellt werden kann:

Was ist beim Töten von Fischen zu beachten? Wie werden Fische weidgerecht getötet?

Auch auf solche Prüfungsfragen wirst du in deinem Vorbereitungskurs informiert.

Termine

Die Fischerprüfung findet mindestens 1 Mal jährlich statt. Den genauen Termin und den jeweiligen Ort erhältst du immer von den Landkreisen bzw. den kreisfreien Städten (untere Fischereibehörden).

Die Anmeldung zur Fischerprüfung Sachsen Anhalt muss außerdem spätestens 4 Wochen vor dem eigentlichen Prüfungstermin stattfinden. Aber auch hierzu wirst du genau in deinem Vorbereitungskurs unterrichtet. So kannst du im Prinzip nicht viel falsch machen.

Angelschein Sachsen Anhalt abholen

Wenn du dein Fischerprüfungszeugnis in den Händen hältst, kannst du damit anschließend bei deiner Gemeinde den Fischereischein abholen. Fischereischeine lassen sich zwischen 1 und 5 Jahren sowie auf Lebenszeit ausstellen. Voraussetzung ist immer, dass du die Fischerprüfung bestanden hast.

Außerdem gibt es auch die Möglichkeit einen Friedfischfischereischein zu kaufen.

In der Regel brauchst du, egal für welchen du dich entscheidest, dafür die folgenden Unterlagen:

  • abgelaufener Fischereischein
  • oder Prüfungszeugnis einer bestandenen Fischerprüfung + Passbild
  • oder Zeugnisse, die eine Befreiung von der Fischerprüfung bescheinigen
  • Passbild

Für Magdeburg findest du außerdem hier weitere Informationen.

Fischereischein Sachsen Anhalt verlängern

Wenn du deinen Fischereischein Sachsen Anhalt verlängern möchtest, benötigst du dafür deinen abgelaufenen Fischereischein. In der Regel kannst du die Verlängerung in deiner Stadt / Gemeinde beantragen.

Auch hierfür fallen Gebühren an. Mehr Informationen zu den Kosten erfährst du außerdem in dem nachfolgenden Abschnitt.

Fischereischein Sachsen Anhalt Kosten

Nachfolgend eine Übersicht über sämtliche Kosten die mit dem Erwerb des Fischereischeins auf dich zukommen (können):

Vorbereitung

  • Vorbereitungskurs: ca. 150 Euro

Fischerprüfung

  • Fischerprüfung: 56 Euro (ab 18)
  • Gebühren Fischerprüfung: 28 Euro (bis 18)
  • Friedfischfischerprüfung: 56 Euro (ab 18)
  • Friedfischfischerprüfung: 28 Euro (bis 18)

Gebühren Fischereischeine / Friedfischfischereischeine

  • Fischereischeine / Friedfischfischereischeine 7,70 Euro / Jahr (für bis zu 2 Jahre)
  • Friedfischfischereischeine / Fischereischeine 6,70 Euro / Jahr (für bis zu 4 Jahre)
  • Fischereischeine und Friedfischfischereischeine 30,00 Euro (für 5 Jahre)
  • Fischereischeine und Friedfischfischereischeine 150 Euro (Lebenszeit)

Fischereiabgabe

  • Fischereischeine und Friedfischfischereischeine 6 Euro / Jahr (bis zu 5 Jahre)
  • Fischereischeine auf Lebenszeit 125 Euro

Wenn du also über 18 Jahre alt bist, einen Vorbereitungskurs besuchst, dich für die normale Fischerprüfung entscheidest, einen Fischereischein für 5 Jahre erwirbst und die Fischereiabgabe für 5 Jahre entrichtest, zahlst du insgesamt ca. 266 Euro.

Dann hast du aber die nächsten Jahre wirklich Ruhe und kannst ganz entspannt deinem Hobby nachgehen. Der See und dein erster (legaler) Fang wartet zudem schon auf dich:

Angelschein Sachsen Anhalt Fisch Lachs
Wenn du deinen Fischereischein Sachsen Anhalt erstmal hast, kannst du später ganz entspannt (und legal) angeln gehen

Unser Fazit zum Angelschein Sachsen Anhalt

Alles in allem ist der Weg bis man den Fischereischein in Sachsen Anhalt in den Händen halten etwas steinig. Aber mit ein wenig Willensstärke kann man es durchaus erreichen.

Der erste schritt ist auf jeden Fall einen Vorbereitungskurs zu besuchen. Hier empfehlen wir dir für Sachsen Anhalt die Fishing King Akademie. Wenn du dort nämlich nicht bestehen solltest, erhältst du dein Geld zurück.

Wir wünschen dir auf dem Weg zum Fischereischein Sachsen Anhalt auf jeden Fall viel Erfolg.

Dein Angelscheine.org Team

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

2 Antworten

  1. Gabi
    | Antworten

    Hallo liebes Angelscheine.org Team,

    wie teuer ist der Angelschein in Sachsen anhalt?

    LG
    Gabi

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      | Antworten

      Liebe Gabi,

      danke für deine Frage. In unserem Artikel findest du eine ausführliche Kostenaufstellung. Aber du kannst mit ca. 260 bis 270 Euro rechnen wenn du dich zum Schluss für einen Fünfjahres-Fischereischein in Sachsen Anhalt entscheidest.

      Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

      Viele Grüße

      Christian von Angelscheine.org

Deine Gedanken zu diesem Thema