Du hast dich also dazu entschieden deinen Angelschein Wismar zu machen? Vielleicht hast du schon einige Informationen eingeholt und erschreckende Zahlen gehört, aber es sei im Voraus gesagt: Es ist alles leichter als es sich zuerst anhört.

Angelschein Wismar - Nebeliger See
Auch an nebeligen tagen kann man fischen gehen!

Im folgenden Artikel werde ich dir alles über den Vorbereitungskurs, die Prüfung und die Ausstellung für deinen Fischereischein erklären. Sobald du einen guten Überblick hast, wird dir die Entscheidung, ob du wirklich den Angelschein machst, noch leichter fallen.

Vorbereitungskurse in Mecklenburg Vorpommern

Du solltest am besten einen Theoriekurs besuchen, wenn du dich auf deine Fischereiprüfung vorbereitest. In einem Wochenendkurs werden mit dir und anderen Prüflingen die 1180 Fragen durchgegangen, die ihr können musst. Diese Zahl hört sich zunächst schlimm an, allerdings sind nur ein Viertel der Fragen wirklich relevant und der Rest sind Fragen, die sich direkt von den anderen ableiten lassen. Du wirst sehen im Kurs, dass die meisten Fragen sehr einfach sind, sobald einige der anderen verstanden hast.

Allerdings hat so ein Wochenendkurs Nachteile. Du musst zum Beispiel zu einem Veranstaltungsort fahren. Wohnst du außerhalb von Wismar im Einzugsgebiet, kann das eine längere Fahrtzeit in Anspruch nehmen.

Zeit ist der nächste Nachteil. Nicht jeder möchte sich am Wochenende mehrere Stunde an einem Kursort hinsetzen und lernen. Vor allen Dingen, wenn man zu Hause so oder so auch noch lernen muss.

Dazu gibt es allerdings eine Alternative, die all diese Probleme löst. Ein Online Kurs.

Die Fischereischein Online Akademie

Bei den Online Kursen von Fishing King erhältst du vollen Zugriff auf alle Prüfungsmaterialien. Du kannst sofort anfangen die Fragen zu lernen und Fishing King kann dir jederzeit sagen, wie gut du den Stoff bereits beherrschst.

Zudem bietet dir Fishing King neben dem Theoriekurs auch einen Gerätebausimulator an, sodass du auf dem Computer lernen kannst, welche Ruten wie zusammengebaut gehören. Du kannst damit auch ohne Angelzubehör zu besitzen üben. Außerdem werden dir alle Fischarten erklärt und du wirst mit Eselbrücken unterstützt um die Fischarten leichter auseinander zu erkennen.

Brauchst du visuelle Unterstützung kannst du dir auch eines der 69 HD Videos ansehen.

Wenn du also deinen Angelschein machen willst, empfehle ich dir einen Online Kurs bei Fishing King zu buchen. Wenn du am Ende genug gelernt hast, kannst du auch noch eine von sechs Probeprüfungen bei Fishing King absolvieren, die dir sagen ob und wie gut du eine Prüfung in Mecklenburg Vorpommern bestanden hättest.

Sobald du den Kurs bestanden hast, kannst du dich für die Prüfungen anmelden. Im Kurs selber erfährst du genauere Abhaltungstermine und Kursorte. Es wird allerdings empfohlen die Prüfung in Stralsund abzulegen, da die Prüfungen dort von der unteren Fischereibehörde abgehalten werden und das am unkompliziertesten für dich ist.

Zusätzliche Literatur

Für all diejenigen, die noch neben dem Angelkurs etwas über unsere Gewässer erfahren will, dem empfehle ich das Buch „Fischereiprüfung leicht gemacht“. Es ist ein guter Lernbegleiter, erklärt Arten, Umweltschutz und Gesetze in Deutschland. Wenn du also noch etwas zusätzlich zum Vorbereitungskurs lesen willst, ist das eine ideale Ergänzung.

Anmeldung zur Angelscheinprüfung

Du musst mindestens 14 Jahre alt sein um zur Prüfung antreten zu dürfen. Die Anmeldung erfolgt entweder über deinen (Online) Kurs oder aber über deine örtliche Fischereibehörde. Für die Anmeldung wird nur dein Personalausweis benötigt. Wenn du minderjährig bist, musst du zudem eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten mitbringen, oder aber er oder sie kommt direkt mit zur Behörde. Nach Entrichtung der Prüfungsgebühr, die zwischen 25 und 30€ liegt, je nach Prüfungslokal, bist du rechtsgültig angemeldet und kannst zur Prüfung erscheinen. Diese Prüfungen finden zwei dir drei Mal pro Jahr statt.

Die Theorieprüfung

In Mecklenburg Vorpommern wird kein praktischer Teil verlangt. In der theoretischen Prüfung werden dir 60 der 1180 möglichen Fragen gestellt. Hierbei werden 12 Fragen aus einem Themenbereich ausgewählt von denen du mindestens die Hälfte richtig beantworten musst. Die Themengebiete lauten:

-Allgemeine Fischkunde
-Besondere Fischkunde (inkl. Fisch, Pflanzen & Geräte-Bildern)
-Gewässerkunde
-Gerätekunde
-Gesetzeskunde

Angelschein Wismar - Angelruten am nebeligen See
Natürlich musst du auch wissen, wie du eine Angelrute zusammenbaust.

Die 60 Fragen musst du in 90 Minuten beantworten. 45 davon müssen insgesamt richtig beantwortet sein, sonst gilt die Prüfung als nicht bestanden.

Aber dafür hast du Wochen im Voraus geübt und ich bin mir sicher, dass jeder diese Prüfung schaffen wird, wenn man erfolgreich den Vorbereitungskurs abgeschlossen hat.

Nach bestandener Prüfung erhältst du dein Prüfungszertifikat, mit dem du dann deinen Angelschein dir ausstellen lassen kannst.

So kannst du dir deinen Angelschein Wismar ausstellen lassen

Mit dem Prüfungszertifikat, einem Passfoto und einem Ausweisdokument kannst du nun in deine örtliche Fischereibehörde gehen. Hier bekommst du dann deinen Angelschein Wismar gegen die Bezahlung einer Gebühr. Diese Gebühr musst du voraussichtlich jährlich entrichten, aber das beträgt um die 10€ jährlich.

Mit deinem Angelschein Wismar kannst du nun in ganz Deutschland angeln. Ausgenommen in Bayern, dort wird der Angelschein nicht anerkannt.
Zusätzlich zum Angelschein musst du noch einen Gewässer Erlaubnisschein einholen, um in einem bestimmten Gewässer fischen zu dürfen. Diesen kannst du einfach bei deinem örtlichen Angelwaren Händler oder der Fischereibehörde einholen.

Einige Angelvereine haben allerdings gute Angelgewässer in ihrem Privatbesitz. Deswegen kann es sich lohnen in einem solchen Angelverein Mitglied zu werden. Wenn du bereits Mitglied bist, ist dieser Punkt kein Problem mehr für dich und du kannst unbesorgt angeln gehen.

Fazit

Zuerst hört sich die Anzahl der Prüfungsfragen erschreckend an. Aber du wirst während des Vorbereitungskurses feststellen, das alles halb so schlimm ist. Die Fischereiprüfung schaffst du im Endeffekt dann mit Links.
Und nachdem du deinen Angelschein Wismar abgeholt hast, kannst du ganz gemütlich einen Angelausflug machen!

Angelscheine Wismar - Eisvogel
Er braucht keinen Angelschein

Wenn du noch Fragen hast, kannst du uns gerne einen Kommentar schreiben!

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema