In diesem Artikel wollen wir dir zeigen was du machen musst um den Angelschein NRW schnell und günstig zu bekommen. Insgesamt sind es 3 Schritte damit du ihn schon bald in den Händen halten kannst.

Wir gehen auf jeden Schritt genau ein damit du weißt was du machen musst um schon bald legal mit deiner Angelrute am See zu sitzen.

Denn wir wissen selber wie unüberschaubar es manchmal sein kann sich bei allen bürokratischen Informationen zurecht zu finden. Daher haben wir hier die wichtigsten Informationen, verständlich und in einfacher Sprache für dich zusammengetragen.

1. Schritt: der Vorbereitungskurs – Angelschein NRW online machen

Der erste Schritt auf dem Weg zu deinem Angelschein ist einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. Hier wirst du schrittweise auf die Fischerprüfung vorbereitet. Für NRW bietet sich bspw. die Online Akademie Fishing King an.

Hier hast du die Möglichkeit an einem Online-Vorbereitungskurs teilzunehmen. Wahlweise bieten sich auch Wochenendkurse an. Wir empfehlen allerdings den Online-Kurs da du hier zeitlich wesentlich flexibler bist und dieser günstiger ist.

Im Nachfolgenden zeigen wir dir was dich erwartet.

Fischerprüfung NRW online lernen

Bei Fishing-King erhältst du sofort Zugriff auf sämtliche prüfungsrelevante Fragen. Du kannst dir deine Zeit selber einteilen und so für die Fischerprüfung in NRW ganz bequem online lernen. Und so sieht der Onlinekurs für die Fischerprüfung in NRW aus:

Angelschein NRW Fishing King
So sieht der Online Kurs von Fishing King aus

Das schöne ist, dass er für sämtliche Geräte wie Laptop, PC, Tablet und Smartphone konzipiert wurde.

Der Online-Kurs vermittelt dir alles was du für die Fischerprüfung in NRW wissen musst. Sowohl der theoretische als auch der praktische Teil wird dir hier näher gebracht.

In dem Kurs selber erhältst du bspw. auch Zugriff auf die kompletten Prüfungsfragen. Dank dem integrierten Lernsystem kannst du nach einiger Zeit vor allem die Fragen lernen die dir besonders schwer fallen.

Das System merkt sich deine Antworten automatisch und wertet diese im Hintergrund aus.

Fishing King Online Kurs Fragen
Das Lernsystem hilft dir vor allem dabei die Fragen zu lernen die dir besonders schwer fallen

Bevor du dir die Fragen zur Fischbestimmung vornimmst bekommst du außerdem Zugriff zu 49 Eselsbrücken. So kannst du dir die Fische für die Fischerprüfung NRW später besser merken. Denn gerade Anfänger werden feststellen, dass viele Fische auf den ersten Blick fast identisch aussehen.

Fishing King Online Kurs Fischbestimmung
Eselsbrücken zur Fischbestimmung

 

Auch für den praktischen Teil (Ruten zusammenstellen) ist gesorgt. Du erhältst hier nämlich Zugriff auf den Rutenbausimulator. Mit diesem kannst du alle 10 Ruten Schritt für Schritt lernen ohne einen Zettel und Stift (wie früher üblich) zur Hand nehmen zu müssen

Angelschein NRW Fishing King Rutenbau Simulator
Der Rutenbausimulator hilft dir beim Lernen der Ruten A1 bis A10

 

Wenn du alle Fragen beherrschst, kannst du am Ende 6 Probeprüfungen machen um auf der ganz sicheren Seite zu sein. Wenn du diese geschafft hast, ist die Chance höchst unwahrscheinlich, dass du bei der Fischerprüfung NRW später durchfällst.

Einblick in den Onlinekurs

Weitere Informationen erfährst du auch direkt in dem offiziellen Video zur Online Akademie:

Alles in allem können wir den Fishing King Online Kurs auf jeden Fall empfehlen. Du kannst dich dort optimal auf die Fischerprüfung NRW vorbereiten damit du deinen Angelschein NRW später in den Händen halten kannst.

Alternativ bietet sich auch der Wochenendkurs an. Hier hast du die Möglichkeit an Präsenzterminen am Wochenende in deiner Stadt teilzunehmen um dich dort schrittweise auf den praktischen Teil vorzubereiten.

2. Schritt: Fischerprüfung NRW

Wenn du den Vorbereitungskurs erfolgreich absolviert hast geht es auch schon in die Fischerprüfung NRW. Diese besteht aus insgesamt 2 Teilen: Einem theoretischen und einem praktischen Teil. Auf beide werden wir im nachfolgenden genauer eingehen. Aber zunächst erfährst du alles zu den Terminen und wie du dich für die Fischerprüfung anmeldest.

Fischerprüfung NRW Termine & Anmeldung

In NRW können alle 2 bis 3 Monate Prüfungen bei der unteren Fischereibehörde abgelegt werden. Alle Prüfungstermine findest du in deinem Vorbereitungskurs. Diese sind nämlich von Stadt zu Stadt unterschiedlich.

Auch wird dir hier gezeigt wie du dich unbürokratisch dazu anmeldest. Je nach Stadt gibt es nämlich unterschiedliche Anmeldeformulare für die Fischerprüfung. Für Düsseldorf sieht dies wie folgt aus:

Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung Düsseldorf
Der Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung in Düsseldorf

Du kannst dir das Formular hier downloaden. Du musst außerdem mindestens 13 Jahre alt sein, 1 Passfoto, deinen Personalausweis und eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten mitbringen wenn du minderjährig bist.

Zudem kannst du mit Hilfe einer Ausnahmegenehmigung auch an einer Fischerprüfung in einer anderen Stadt teilnehmen.

Wenn du dich angemeldet hast und der Prüfungstermin vor der Tür steht musst du in der Prüfung einen theoretischen und einen praktischen Teil absolvieren.

Fischerprüfung NRW theoretischer Teil

Der theoretische Teil der Fischerprüfung besteht aus insgesamt 359 Fragen.

Die Prüfungsfragen sind dabei nach den folgenden Themengebieten gestaffelt:

  • Allgemeine Fischkunde (75 Fragen)
  • Spezielle Fischkunde (73 Fragen)
  • Gewässerkunde und Fischhege (77 Fragen)
  • Natur- und Tierschutz (45 Fragen)
  • Gerätekunde (41 Fragen)
  • Gesetzeskunde (70 Fragen)

Davon kommen 60 Fragen in der Fischerprüfung NRW vor – d.h. 10 Fragen aus jeder Kategorie.

Fischerprüfung NRW Prüfungsfragen

Nachfolgend findest du 3 originale Fragen die so auch in der Fischerprüfung vorkommen können um dir einen ersten Eindruck zu verschaffen:

1. Wo befindet sich die Seitenlinie des Fisches?
a) An den Körperflanken
b) Längs der Bauchkante
c) Zwischen den paarigen Flossen

 

2. Warum können Makrelen nicht im Süßwasser leben?
a) Weil sie als Meeresfische an den Salzgehalt des Meeres gebunden sind
b) Weil es im Süßwasser zu warm ist
c) Weil der Sauerstoffgehalt im Süßwasser zu gering ist

 

3. Welche Farbe hat die Leber des gesunden Süßwasserfisches?
a) Weißlich bis gelblich
b) Hellrot
c) Überwiegend dunkelrot

Eine aktuelle Aufstellung mit allen Fragen findest du direkt beim Fischereiverband NRW. Hier findest du die PDF zum downloaden. Allerdings werden keine Lösungen dafür mit angezeigt. Diese werden dir aber in deinem Vorbereitungskurs zur Verfügung gestellt.

Achte darauf, dass du immer nur eine Antwortmöglichkeit von den 3 Fragen ankreuzt – denn immer nur eine Antwort ist richtig.

Du bestehst die Fischerprüfung NRW wenn du 45 der 60 Fragen richtig beantwortet hast. Davon müssen 6 in jeder Kategorie richtig beantwortet werden.

Wenn du also nur 6 Fragen pro Kategorie beantwortest, bestehst du nicht. Denn dann hättest du insgesamt nur 36 Punkte. (6 Fragen x 6 Kategorien = 36 Punkte).

Wähle bei den Prüfungsfragen immer die Antwort aus die am stärksten zum Wohle der Natur bzw. der Umwelt und dem Fisch ist.

Denn bei der Fischerprüfung NRW sollen Angler ausgebildet werden welche die Natur und Tiere schützen und dabei schonend am Wasser handeln.

Fischerprüfung NRW praktischer Teil

In dem praktischen Teil der Fischerprüfung NRW musst du Fische erkennen und 1 Rute zusammenbauen (zusammenlegen) können.

Fischerprüfung NRW Fischkarten

Bei den Fischkarten musst du insgesamt 6 von 49 Fischbildern richtig benennen können. Nachfolgend ein Beispiel:

Benenne folgende Fischart:

Fischerprüfung NRW Fischkarten Karpfen
Welcher Fisch ist hier abgebildet?

 

Die Auflösung findest du dazu im Fazit. Dir werden in diesem Teil der Prüfung keine Fischnamen vorgegeben. Du musst also den Fisch direkt benennen können.

Du solltest dir bei der Benennung des Fisches zu 100% sicher sein. Wenn du nämlich erst bspw. “Lachs” sagst und dann auf “Forelle” korrigierst, handelt es sich um eine falsche Antwort.

Konzentrier dich daher auf jeden Fall bevor du deine Antwort aussprichst und überleg dir ganz genau um welchen Fisch es sich handelt.

Eselsbrücken zu allen Fischen findest du in dem oben genannten Vorbereitungskurs.

Fischerprüfung NRW Ruten zusammenstellen

Als nächstes musst du in der Fischerprüfung NRW 1 von 10 Ruten zusammenstellen. Per Zufallsprinzip wird eine Rute ausgewählt die du anschließend zusammenlegen musst. Diese sind wie folgt gestaffelt:

  • A1
  • A2
  • A3
  • A4
  • A5
  • A6
  • A7
  • A8
  • A9
  • A10

Davon musst du entsprechend eine richtig zusammenlegen.

Fischerprüfung NRW Ruten zusammenstellen
1 von 10 Ruten muss in der Fischerprüfung NRW zusammengelegt werden

Die Angelruten bestehen dabei aus folgenden Komponenten:

  • Rute
  • Rolle
  • Schnur
  • Bissanzeiger
  • Vorfach / Haken
  • Köder
  • Kescher
  • Maßband
  • Schlagholz
  • Messer
  • Hakenlöser

Teilweise variieren die Ruten untereinander etwas. Achte beim Rutenbau unbedingt auf die richtige Reihenfolge. Insbesondere bei den Zubehörteilen ist dies enorm wichtig. Diese müssen so “aufgetischt” werden wie sie auch in der Praxis logisch verwendet werden. Also erst der Kescher, dann das Maßband, dann das Schlagholz, dann das Messer und zum Schluss der Hakenlöser.

Lerne nach Möglichkeit lieber regelmäßig (1 Mal am Tag 30 Minuten) für die Prüfung anstatt 2 Tage vor der Prüfung alles auf einmal. So hast du die größten Erfolgschancen um die Prüfung zu bestehen.

Weitere Tipps

Nachfolgend noch einige weitere Tipps wie du die Fischerprüfung in NRW bestehen kannst. So kannst du das Maximum aus der Prüfung herausholen und dich perfekt vorbereiten.

Fischerprüfung NRW Buch

Ein sehr gutes Buch welches wir für die Fischerprüfung in NRW empfehlen können ist “Fischerprüfung leicht gemacht“. Auf dem nachfolgenden Bild kannst du dieses sehen:

Fischerprüfung leicht gemacht Buch
So sieht das Buch “Fischerprüfung leicht gemacht” aus

Hier erfährst du alles was für die Fischerprüfung relevant ist. Auch kannst du so bequem nachschlagen wenn dir mal ein Thema nicht so geläufig ist. Auch werden die Fische dort nochmal einzeln vorgestellt.

Fischerprüfung NRW App

In dem Vorbereitungskurs erhältst du außerdem direkt noch Zugriff auf die Fishing King App. Für das iPhone findest du diese hier. Für Android-fähige Geräte hier. Auch gibt es noch eine kostenlose Amazon Version. Allerdings erhältst du hier nur die “abgespeckte” Variante.

Aber perfekt um dir schon mal einen ersten Eindruck zu verschaffen. In dem Fishing King Vorbereitungskurs erhältst du automatisch kostenlosen Zugriff auf die Premium Version.

Fischerprüfung NRW App Fishing King
Mit der App kannst du unterwegs lernen

Das schöne ist, dass du bspw. auch in der Bahn oder wenn du unterwegs bist, lernen kannst.

Nach der Prüfung

Wenn du die Fischerprüfung bestanden hast, bekommst du dein Prüfungszeugnis ausgehändigt. Hier werden dir die Teilnahme und das Bestehen der Fischerprüfung bescheinigt. Und so sieht es aus:

Angelschein NRW Prüfungszeugnis
So sieht das Angelschein NRW Prüfungszeugnis aus

Mit diesem kannst du dann anschließend deinen Angelschein NRW beantragen und abholen.

3. Schritt: Fischereischein NRW abholen

Nachdem du die Fischerprüfung bestanden hast, kannst du nun deinen Fischereischein NRW abholen. Du musst dafür einfach zu dem Bürgerbüro deiner Stadt gehen.

Voraussetzung dafür ist in der Regel die bestandene Fischerprüfung und der Wohnsitz in der Stadt wo du den Angelschein NRW beantragen willst.

Darüberhinaus werden noch folgende Unterlagen benötigt:

  • 1 Passfoto
  • Personalausweis
  • Prüfungszeugnis der Fischerprüfung

Du kannst dich jetzt entscheiden ob du einen Fünfjahresfischereischein oder einen Jahresfischereischein beantragst. Der Vorteil von dem Fünfjahresfischereischein ist natürlich, dass du erst mal die nächsten 5 Jahre Ruhe hast.

Allerdings ist der Jahresfischereischein wesentlich günstiger.

Anschließend bekommst du gegen Bezahlung der Gebühren deinen Angelschein ausgestellt. Und so sieht er aus:

Fischereischein NRW
So sieht der Fischereischein NRW aus

Du musst auf jeden Fall persönlich erscheinen. Für den Angelschein in Düsseldorf findest du hier weitere Informationen,

Fischereischein NRW verlängern

Natürlich kannst du ihn dort wo du ihn beantragt hast auch verlängern. Bei der Verlängerung brauchst du kein neues Passfoto. Du solltest aber deinen alten Fischereischein sowie deinen Personalausweis und dein Prüfungszeugnis mitbringen.

Auch hierfür ist wieder das Bürgerbüro in deiner Stadt zuständig.

Fischereierlaubnisschein NRW

Jetzt benötigst du nur noch den einen Fischereierlaubnisschein für NRW. Dieser wird bspw. von der Rheinfischereigenossenschaft vergeben.

Dieser berechtigt dich an dem Hauptstrombereich der gesamten Rheinstrecke in Nordrhein-Westfalen, d.h. am rechten Ufer zwischen Strom-km 639,27 und km 857,70 und am linken Ufer zwischen Strom-km 642,23 und 862,90 ganz legal angeln zu gehen.

Für den Rhein bekommst du diesen bspw. Fisherman´s Partner.

Hier die Adresse:

FISHERMAN’S PARTNER DÜSSELDORF

Bublitzer Straße 34
40599 Düsseldorf

Nachfolgend noch die Öffnungszeiten:

Mo. – Fr.: 9:30 – 18:30 Uhr
Sa.: 9:00 – 16:00 Uhr

Bring auf jeden Fall deinen neu erworbenen Angelschein mit.

Angelschein NRW Kosten

Die Kosten für den Angelschein NRW variieren je nachdem für welche Leistung du dich entscheidest. Nachfolgend eine Übersicht der möglichen Kosten die auf dich zukommen können:

  • ca. 100,00 Euro Vorbereitungskurs
  • 150,00 Euro Präsenskurs
  • 50,00 Euro Prüfungsgebühr
  • 48,00 Euro Fünfjahresfischereischein
  • 16,00 Euro Jahresfischereischein
  • 5,00 Euro Zweitschrift
  • 34,00 Euro Fischereierlaubnisschein (Rhein Generalschein)

Somit liegst du bei ca. 232,00 Euro wenn du dich für den Online-Vorbereitungskurs, die Prüfung, den Fünfjahresfischereischein und den Fischereierlaubnisschein am Rhein entscheidest.

Danach hast du aber alles was du benötigst um endlich in NRW legal angeln zu gehen.

Fazit zum Angelschein NRW

Alles in allem ist es ein längerer Weg bis du endlich deinen Angelschein NRW in den Händen halten kannst. Aber der Weg lohnt sich. Spätestens dann wenn du zum ersten Mal mit deiner Rute an dem Gewässer deiner Wahl sitzt.

Angelschein NRW mit Rute am See
Schon bald kannst du in NRW am See sitzen und deinen ersten Hecht an Land ziehen

Wenn du jetzt vor lauter Informationen etwas verwirrt bist, dann ist der erste Schritt auf jeden Fall einen Vorbereitungskurs zu absolvieren. Wir empfehlen dir hierfür die Fishing King Online Akademie bei der du noch heute starten kannst.

Alles Weitere ergibt sich dann in der Regel von ganz alleine. Du wirst dort Schritt für Schritt zum Angelschein geführt. Wir wünschen dir auf dem Weg dorthin auf jeden Fall viel Erfolg.

PS: Bei dem oben abgebildeten Fisch handelt es sich übrigens um einen Karpfen (Süßwasser).

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]
Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

2 Antworten

  1. Anton
    | Antworten

    Wie kann ich den Jugendfischereischein in NRW erwerben? Leider habe ich hierzu nichts gefunden. Gruß und Petri, Anton

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      | Antworten

      Hi Anton,

      Personen, die das zehnte, aber noch nicht das sechzehnte Lebensjahr vollendet
      haben, kann der Jugendfischereischein ausgestellt werden. Eine Ausnahme ist gegeben wenn sie
      die Fischerprüfung bereits abgelegt und das vierzehnte Lebensjahr vollendet haben.

      Der Jugendfischereischein kann nur eingesetzt werden wenn dich jemand begleitet der Inhaber eines gültigen Fischereischeins ist.
      Zur Erteilung eines Jugendfischereischeines muss keine Fischerprüfung abgelegt werden.
      Der Jugendfischereischein wird als Jahresfischereischein erteilt. Die Kosten hierfür betragen insgesamt 8 Euro (4 Euro Verwaltungsgebühr und 4 Euro Fischereiabgabe).

      Du kannst diesen bei dem Ordnugnsamt in deiner Stadt abholen. Für Düsseldorf wirst du hier fündig und erhältst dort auch weitere Informationen.

      Wir hoffen, dass wir dir helfen konnten.

      VG dein angelscheine.org Team

Deine Gedanken zu diesem Thema