Der Angelschein Ansbach braucht einiges an Vorbereitung. Doch wenn man es richtig anstellt ist er leichter zu bekommen als man denkt. In diesem Artikel erkläre ich dir alles was du wissen musst über deinen Vorbereitungskurs, die Prüfung und schließlich die Ausstellung deines Scheines. Auch werde ich dich über einige Kosten informieren, die auf dich zukommen werden. Ganz gratis bekommt man so einen Schein leider auch nicht. Nun zum Vorbereitungskurs.

Angelschein Ansbach - See
Schon bald wirst du auf einem See deine ersten Fische angeln können!

Der Präsenzkurs in Bayern

In Bayern muss man tatsächlich einen 30 stündigen Präsenzkurs ableisten, sonst wird man nicht zur Prüfung zugelassen. In diesem Wochenendkurs wirst du, wie der Name schon sagt, an mehreren Wochen für mehrere Stunden zu einem Veranstaltungsort fahren. Dort sitzt du dann zusammen mit anderen Anwärtern in einem „Klassenzimmer“ und lernst für die Prüfung. Dort kannst du alle Fragen die du zu den Prüfungsfragen hast stellen. Du wirst dort auch mit allen nötigen Unterlagen versorgt.

So ein Wochenendkurs hat natürlich den Vorteil, dass man mit Menschen kommunizieren kann. Allerdings kann es auch sein, dass der Vorbereitungskurs nicht in deiner Stadt stattfindet. Auch musst du einplanen, dass du am Wochenende oder auch unter der Woche mehrere Stunden bei diesem Kurs verbringen musst. Meist musst du zu Hause auch die Fragen lernen.

Ganz schön viele Unterlagen oder? Dafür gibt es eine Lösung! Die Lernergänzungen von Fishing King kannst du dir ganz einfach auf dein Smartphone, Tablet, Laptop oder PC installieren und dann hast du keine Probleme mit zu vielen Lernunterlagen. Zudem bietet dir diese Onlinelernergänzung die Möglichkeit deinen Fortschritt ganz genau nachzuvollziehen. Sie zeigt dir an ob du bestimmte Fragen oder ganze Themengebiete bereits kannst oder was du lieber nochmal üben solltest. Hast du Fragen außerhalb des Kurses gibt es HD Videos die dir dabei helfen etwas mit praktischer Anleitung zu verstehen. Auch kannst du in einem Gerätebausimulator wie man alle möglichen Routen zusammenbaut.

Nachdem du deinen Kurs abgeschlossen hast, kannst du in deiner Lernergänzung auch bis zu sechs Probeprüfungen absolvieren. Fühlst du dich also bereit für die Prüfung? Dann geht es jetzt zur Anmeldung!

Die Kosten für einen Kombikurs bei Fishing King (also Wochenendkurs und Online Lernergänzung in einem) sind 225,95€. Möchtest du nur die Lernergänzung haben, kostet diese 49,90€.

Für Bücherwürmer

Du kannst natürlich auch ein Buch zu diesem Thema lesen. „Fischereiprüfung leicht gemacht“ berichtet über alle Lerninhalte zur Prüfung und informiert dich über Umweltschutz, Arten in den Gewässern und vieles mehr.

Die theoretische Prüfung in Bayern

Anmeldung zur Prüfung

Meistens wirst du gleich im Kurs zu deiner Prüfung angemeldet. Sollte dies nicht der Fall sein, kannst du auch einfach selber in die untere Fischereibehörde von Ansbach gehen.

Amt für Sicherheit und Ordnung
Nürnberger Straße 32
91522 Ansbach
Telefon: 0981 51-0

Dort kannst du dich mit Hilfe eines Anmeldeformulares, deinem Reisepass oder Personalausweis und einer Einverständniserklärung deiner Eltern anmelden. Letzte brauchst du natürlich nur, wenn du minderjährig bist! Zudem musst du ein Ladungsschreiben mitbringen (das ist die Bestätigung, dass du den Kurs besucht hast), zudem brauchst du eine Geburtsurkunde!
Du kannst dich allerdings auch über ein Formular direkt beim LFV Bayern e.V. anmelden.
Anmelden darfst du dich zur Prüfung sobald du 12 bist. Dein Angelschein Ansbach wird dir dann aber erst mit 14 Jahren ausgestellt. Die Prüfungsgebühr beträgt 50€.

  • Oberbayern: München, Weilheim, Landsberg, Freising, Altötting, Rosenheim, Ingolstadt, Traunstein
  • Niederbayern: Landshut, Pfarrkirchen, Neustadt a.d.Donau, Passau, Waldkirchen, Regen, Straubing
  • Oberpfalz: Weiden, Cham, Neumarkt i.d. Opf., Regenstauf
  • Oberfranken: Bayreuth, Bamberg, Lichtenfels
  • Unterfranken: Aschaffenburg, Veitshöchheim, Schweinfurt
  • Mittelfranken: Nürnberg, Ansbach
  • Schwaben: Augsburg, Kempten, Mindelheim, Nördlingen, Günzburg

Das sind die Prüfungslokale in Bayern.

Die Prüfung selber

Bei der Prüfung musst du 60 Fragen in 60 Minuten beantworten. Diese 60 Fragen werden aus einem fünf Themen umfassenden Themenpool gezogen. Insgesamt musst du 1006 Fragen zur Prüfung lernen. Das sind die fünf Themengebiete in die diese Fragen aufgeteilt sind:

  1. Fischkunde
  2. Gewässerkunde
  3. Schutz und Pflege der Fischgewässer, Fischhege
  4. Fanggeräte, fischereiliche Praxis, Behandlung gefangener Fische
  5. Einschlägige Rechtsvorschriften, insbesondere des Fischerei- und Wasserrechts, des Tierschutz- und Tierseuchenrechts

Aus jedem Themengebiet werden 12 Fragen gestellt. Von diesen zwölf musst du immer mindestens 50% richtig beantworten, sonst gilt die Prüfung als nicht bestanden. Bei der gesamten Prüfung musst du mindestens 45 von 60 Fragen richtig beantworten.

Angelschein Ansbach - Moeve
Möven gibt es nicht nur am Meer. Weißt du aber, welche Fische in Bayern heimisch sind?

Hast du die Prüfung bestanden, erhältst du ein Prüfungszertifikat, mit dem du deinen Angelschein Ansbach beantragen gehen kannst.

Dein eigener Angelschein Ansbach!

Mit dem Prüfungszertifikat, zwei Passfotos und einem Personalausweis oder Reisepass kannst du nun wieder in die untere Fischereibehörde gehen. Wenn du minderjährig bist gilt auch hier: du brauchst die Einverständniserklärung deiner Eltern.

Du musst eine gewisse Gebühr bezahlen um den Angelschein Ansbach zu bekommen(z.B.: Jahresschein 35€), aber sobald du ihn in Händen hältst, steht einem ausgedehnten Angelausflug fast nichts mehr im Weg!

Fast nichts mehr? Genau. Du brauchst für bestimmte Gewässer nämlich einen Erlaubnisschein, bzw. eine Gewässerkarte. Diese weisen dich aus, dass du hier angeln darfst.

Manchmal sind die besten Angelgründe aber auch in der Privat Hand von Angelvereinen. In diesem Fall würde sich wahrscheinlich eine Mitgliedschaft wirklich lohnen.

Fazit

In Bayern musst du natürlich viele Fragen für die Prüfung lernen. Und einen 30 stündigen Präsenzkurs leisten. Aber sobald du in Ruhe an einem See, Weiher oder Fluss angeln kannst, hat sich alles gelohnt!

Angelschein Ansbach - Frau beim Angeln

Wenn du noch Fragen haben solltest, kannst du gerne einen Kommentar da lassen!

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema