Der Angelschein Aschaffenburg ist mit ein paar Hürden verbunden. Was muss ich alles dafür machen? Was ist ein Vorbereitungskurs? Wann kann ich ihn machen? Wie läuft die Prüfung ab?

Angelschein Aschaffenburg

Ich habe dir im folgenden Artikel alle wichtigen Informationen zusammengeschrieben, sodass du dich im bürokratischen Dschungel schnell zurecht findest. Du wirst sehen, bald kannst du deinen eigenen Angelschein in Händen halten und angeln gehen!

Der Theoriekurs

Da du den Angelschein Aschaffenburg machen willst, musst du die Fischereiprüfungsbestimmungen von Bayern kennen. Um in Bayern zur Prüfung zugelassen zu werden musst du einen Präsenzkurs von 30 Stunden absolvieren. Hierzu empfehle ich dir den Kurs über Fishing King zu buchen.

Die Kurse von Fishing King haben viele Vorteile. Nicht nur, dass sie den Präsenzkurs interessant und aktuell gestalten, du erhältst zusätzlich Zugriff auf ihre online Lern Software.

Angelschein Aschaffenburg
Dieser Kurs vereint alles praktische in sich!

Mit dieser Software kannst nach dem Kurs ganz bequem zu Hause lernen. Du bekommst Zugriff auf die über 1000 Textfragen, die bei der Prüfung kommen können. Zudem wird dir mit Eselsbrücken und Bildern geholfen, die verschiedenen heimischen Tierarten der Gewässer zu bestimmen.

Du kannst wann immer du willst mit diesem Kurs lernen, dir deine Zeit selber einteilen und erhältst optimale Unterstützung. Zur Software gehören auch 69 HD Videos, mit denen dir das Lernen erleichtert wird.

Das praktischste am Fishing King Online Kurs ist, dass er mit all deinen Geräten kompatibel ist. Du kannst von deinem Laptop, PC, Tablet und sogar Smartphone aus lernen!

Der Kurs dauert 30 Stunden (also genauso lange wie du es brauchst), dir wird erklärt wie du dich zur Prüfung anmelden kannst und du kannst sechs Probeprüfungen machen. Hast du alle davon absolviert, sollte die eigentliche Prüfung kein Problem mehr sein.

Zusätzliche Tipps

Wenn du dich noch mehr in deiner Freizeit mit der Fischereiprüfung auseinander setzen willst, empfehle ich dir das Buch „Fischereiprüfung leicht gemacht“. Es bereitet dich zusätzlich auf die Prüfung vor und bitet zusätzliche interessante Informationen.

Die Prüfung

Die Prüfung wird in Bayern in bestimmten Prüfungslokalen durchgeführt. Diese gibt es nur an bestimmten Standorten:

  • Oberbayern: München, Weilheim, Landsberg, Freising, Altötting, Rosenheim, Ingolstadt, Traunstein
  • Niederbayern: Landshut, Pfarrkirchen, Neustadt a.d.Donau, Passau, Waldkirchen, Regen, Straubing
  • Oberpfalz: Weiden, Cham, Neumarkt i.d. Opf., Regenstauf
  • Oberfranken: Bayreuth, Bamberg, Lichtenfels
  • Unterfranken: Aschaffenburg, Veitshöchheim, Schweinfurt
  • Mittelfranken: Nürnberg, Ansbach
  • Schwaben: Augsburg, Kempten, Mindelheim, Nördlingen, Günzburg

Wie du siehst gibt es in Unterfranken, direkt in Aschaffenburg ein Prüfungslokal.

Um dich rechtsgültig anmelden zu können brauchst du einen Personalausweis, ein Ladungsschreiben(deine Bestätigung, dass du den Kurs besucht hast) und deine Geburtsurkunde. Diese Anmeldung sollte aber in der Regel während des Vorbereitungskurs stattfinden. Du kannst dich allerdings auch über ein Formular direkt beim LFV Bayern e.V. anmelden.

Bei dieser Prüfung gibt es keinen mündlichen oder praktischen Teil, wie er z.B.: in NRW verlangt wird.

Ablauf der Prüfung

Dir stehen 1000 Textfragen bei der Prüfung zur Auswahl. Davon werden aber nur 60 abgefragt. Diese 60 Fragen werden aus fünf Themengebieten gewählt, also kommen 12 Fragen pro Themengebiet.

Das sind die entsprechenden Kategorien:

  • Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Schutz und Pflege der Fischgewässer, Fischhege
  • Fanggeräte, fischereiliche Praxis, Behandlung der gefangenen Fische
  • Einschlägige Rechtsvorschriften

Im Multiple Choice Format werden die Fragen gestellt, wobei immer nur eine der drei Antworten korrekt ist. Hier findest du die offiziellen Prüfungsfragen einsehen.

Zudem werden dir bei der Prüfung 50 verschiedene heimische Arten auf Bildern gezeigt, die du dann richtig benennen können musst. Du kannst auch Übungsprüfungen absolvieren, die dir von der Fischereibehörde Bayern zur Verfügung gestellt werden.

Angelschein Aschaffenburg
Was für ein Fisch ist das?

Sobald du fertig bist mit der Prüfung erscheint dein Ergebnis sofort im Anschluss auf dem Bildschirm. Solltest du die Prüfung bestanden haben, wird die auf den Postweg dein Zeugnis zugesandt. Mit diesem kannst du dann deinen Angelschein beantragen

Wie erhältst du deinen Angelschein Aschaffenburg?

Sobald du dein Zeugnis hast, kannst du deinen Angelschein abholen gehen. Du musst aber auch folgende Unterlagen zusätzlich mitbringen:

  • Den Antrag auf Erteilung eines Fischereischeins(für Jugendliche unter Formulare hier)
  • Dein Prüfungszeugnis, als Original und als Kopie
  • Deinen Personalausweis oder Reisepass
  • 2 aktuelle Passfotos
  • Bei Minderjährigen ab 14 Jahren: Einverständniserklärung und Haftungsübernahmeerklärung der gesetzlichen Vertreter

Du bekommst noch an Ort und Stelle deinen Fischereischein. Du solltest dir aber unbedingt hier einen Termin vereinbaren. Ansonsten könnten lange Wartezeiten daraus resultieren. Oder du könntest gar ganz abgewiesen werden.

Den Jugendfischereischein von Bayern können Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren erhalten. Dafür ist keine Prüfung notwendig. Aber wann immer du dann Angeln gehen möchtest, muss dich eine volljährige Person mit gültigem Angelschein begleiten.

Die Kosten

  • Der Kurs: 150€
  • Prüfungsgebühr: 30€
  • Prüfungssprache Englisch oder Russisch, Lesehilfe, Kopfhörer: 16€
  • Fischereischein auf Lebenszeit: 35€

Es muss zudem noch eine Fischereiabgabe entrichtet werden. Genauere Informationen dazu, findest du auf der Website deiner Fischereibehörde.

Fazit

Bis zu deinem Angelschein ist es zwar ein langer Weg, aber dafür kein steiniger. Wenn du ausreichend lernst und alle Bestimmungen einhältst, hast du es einfach deinen Angelschein Aschaffenburg zu bekommen. Dafür hat sich dann alles gelohnt, wenn du im Endeffekt am Abend nach deinem ersten Angeltag, deinen eigens gefangenen Fisch essen kannst.

Angelschein Aschaffenburg
Was gibt es schöneres, als frisch gebratenen Fisch?

Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du gerne einen Kommentar schreiben!

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema