Du willst den Angelschein Kiel? In diesem Beitrag wollen wir dir zeigen was du alles wissen musst damit du ihn schnell und zügig in den Händen halten kannst. Wir haben dafür in diesen Artikel alles gepackt was für dich wichtig ist. Das soll dir helfen schnell einen ersten Überblick zu bekommen um noch heute starten zu können.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen.

Angelschein Schnellkurs Kiel und die Themengebiete

Der erste Schritt auf dem Weg zum Angelschein Kiel besteht immer darin einen Vorbereitungskurs bzw. einen Schnellkurs zu absolvieren. Hier werden dir die Themengebiete näher vorgestellt die später für die Fischerprüfung wichtig sind. Zu den Themengebieten zählen folgende:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Die allgemeine Fischkunde behandelt vor allem den äußeren und inneren Aufbau des Fischkörpers, die Fortpflanzung, die Laichzeiten, die Bedeutung der Sinnesorgane und die Fischkrankheiten. An zahlreichen Beispiel wird der Fischaufbau deutlich wie an dem nachfolgenden Beispiel einer Regenbogenforelle:

Regenbogenforelle
Eine typische Regenbogenforelle

Die spezielle Fischkunde geht allerdings etwas genauer auf die einzelnen Fische ein. Hier werden bspw. die einheimischen Fischarten hinsichtlich Süß- und Salzwasser unterschieden. Auch die unterschiedlichen Merkmale sowie die verschiedenen Lebensweisen sind hier Kernthema.

Die Gewässerkunde und Fischhege behandelt die Wasserqualität, die Temperatur- und Sauerstoffverhältnisse sowie die Fließ- und Stillgewässer. Zu der Fischhege gehören bspw. Fischkrankheiten, verschiedene Fischschädlinge sowie Ursachen für das Fischsterben. Auch wird hier auf die Besatzmaßnahmen, die Fangregelungen und die Fangstatistiken eingegangen.

Im Bereich „Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz“ ist das Verhalten gegenüber dem Fisch und dessen Behandlung ein wichtiges Thema. Hierzu zählt bspw. auch das Betäuben und das Töten des Fisches um diesem das Leiden zu ersparen.

Regenbogenforelle verwerten töten
Auch das Verwerten eines Fisches (in diesem Fall eine Regenbogenforelle) spielt eine wichtige Rolle

Die Gerätekunde vermittelt grundsätzliche Kenntnisse über die Ausrüstung zum Angeln. Hierzu zählt bspw. was erlaubt und was nicht erlaubt ist. Auch die Zusammenstellung der Angelausrüstung ist hier ein wichtiges Thema.

Angelrute Kescher Angelausruestung
Eine typische Angelausrüstung eines jeden Fischers

In der Gesetzeskunde wird auf einschlägige rechtliche Bestimmungen eingegangen. Hierzu zählen bspw. auch die Vorschriften zur Ausübung des Fischereirechts. Auch die Schonzeiten, Mindestmaße und Schongebiete gehören dazu.

Der Vorbereitungskurs vermittelt dir einschlägige theoretische Kenntnisse die du natürlich in der Praxis direkt umsetzen kannst.

Wer bietet passende Vorbereitungskurse an?

Einer der größten Anbieter in Deutschland der Vorbereitungskurse bzw. Schnellkurse zu den Themengebiete anbietet und dich damit auf die Fischerprüfung vorbereitet ist die Fishing King Akademie.

Hier wirst du schrittweise auf die Fischerprüfung vorbereitet und lernst dort alles was du wissen musst um später nicht durchzufallen. Auch erhältst du dort Zugriff auf die Prüfungsfragen.

Das schöne ist, dass Fishing King Online Kurse in Schleswig Holstein anbietet. So kannst du ganz bequem von zuhause aus lernen. Außerdem kannst du dir deine Zeit selber einteilen und den Angelschein Kiel schneller in Händen halten. Die Erfolg-Garantie sorgt dafür, dass du nicht durchfällst. Sonst erhältst du dein Geld zurück.

Fischereischeinprüfung Kiel

Nach dem Vorbereitungskurs folgt in der Regel die Fischereischeinprüfung Kiel. Hierfür musst du ca. 400 Fragen lernen. Die Fragen sowie die Lösungen erhältst du natürlich in deinem Vorbereitungskurs.

In der Fischerprüfung selber erwarten dich ca. 60 Fragen aus den oben bereits genannten Themengebieten. Du musst davon 45 richtig beantworten um in der Prüfung nicht durchzufallen.

Nachfolgend eine Auswahl an Fragen wie sie so auch in der Fischerprüfung drankommen können. So kannst du dir schon mal einen ersten Eindruck verschaffen:

  • Wie verhalten sich Stichlinge während der Laichphase ?
    Richtige Antwort: Die Männchen bauen ein Nest, in das mehrere Weibchen ihre Eier ablegen.

 

  • Was ist ein Laichausschlag?
    Richtige Antwort: Perlartige, harte und meist weiße Körnchen auf der Haut von Laichfischen.

 

  • Was versteht man unter Blankaale?
    Richtige Antwort: Zum Laichen abwandernde Aale.

 

  • Warum werden Fische als wechselwarme Tiere bezeichnet?
    Richtige Antwort: Weil sich ihre Körpertemperatur der jeweiligen Wassertemperatur angleicht.

 

  • Welche Bedeutung haben Wasserflöhe und Hüpferlinge für die Fische?
    Richtige Antwort: Sie sind wertvolle Fischnährtiere.

Unter dem nachfolgenden Link findest du zudem eine PDF mit weiteren Fragen. Allerdings ist diese von 2003 und nicht mehr aktuell. Es hilft aber um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Wenn du mindestens 45 Punkt ein der Fischerprüfung geschafft hast, bekommst du darüber ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Mit diesem kannst du außerdem deinen Fischereischein beantragen.

Fischereischein Kiel Termine

Die Fischerprüfung findet in Kiel alle 2 bis 3 Monate statt. Die Abnahme erfolgt außerdem durch die Fischereiverbände. Einen ersten Überblick über die Prüfungstermine findest du für Kiel zudem hier.

Ansonsten erfährst du natürlich alles in deinem Vorbereitungskurs bzw. in deinem Schnellkurs. Hier findest du eine Auflistung aller Prüfungstermine sowie den entsprechenden Orten.

Hafenamt Kiel Fischereischein abholen

Nachdem du die Fischerprüfung bestanden hast, kannst du zusammen mit deinem Prüfungszeugnis deinen Fischereischein Kiel abholen. Dies ist beim Hafenamt möglich. Dasselbe gilt natürlich auch für deinen Urlaubsfischereischein. Folgende Unterlagen werden hierfür benötigt:

  • Prüfungszeugnis der Fischereischeinprüfung bzw. Nachweis einer Prüfung als Berufsfischer
  • Passbild
  • Personalausweis

Die Adresse vom Hafenamt Kiel lautet wie folgt:

Hafenamt Kiel Fischereischein

Bollhörnkai 1

24103 Kiel

Weitere Information erfährst du auch direkt auf kiel.de.

Jahresmarke Fischereischein Kiel

Die Jahresmarke für deinen Fischereischein Kiel ist im Prinzip gleichzusetzen mit der Fischereiabgabe. Diese ist jährlich zu entrichten und kostet in Kiel 10 Euro pro Jahr. An folgenden Orten kann die Jahresmarke erworben bzw. die Fischereiabgabe entrichtet werden:

  • Hafen- und Seemannsamt sowie im Sachbereich Einwohner- und Kfz-Zulassungsangelegenheiten
  • Wahlen des Bürger- und Ordnungsamtes (altes Rathaus, Zimmer 176),
  • Stadtteilbürgerämtern Pries/Friedrichsort, (An der Schanze 45)
  • Neumühlen-Dietrichsdorf (Tiefe Allee 45)
  • Elmschenhagen (Reichenberger Allee 2)

Die Fischereiabgabe ist auch von allen zu entrichten die Inhaber eines Urlauberfischereischeins sind oder auf Angelkuttern bzw. an Angelteichen in Kiel fischen gehen.

Angelschein Kiel Kosten

Hier noch eine Übersicht über alle Kosten die auf dich zukommen können:

  • Vorbereitungskurs: ca. 100 Euro
  • Prüfungsgebühr: ca. 25 Euro
  • Erteilung Fischereischein: 10 Euro
  • jährliche Fischereiabgabe: 10 Euro

Dadurch fallen Gesamtkosten in Höhe von ca. 145 Euro an. In den darauffolgenden Jahren sind jeweils wieder 10 Euro für die Fischereiabgabe zu entrichten.

Unser Fazit zum Angelschein Kiel

Alles in allem ist es nicht schwer in Kiel angeln zu gehen. Wenn du alles geschafft hast (also den Vorbereitungskurs, die Fischerprüfung und deinen Fischereischein in den Händen hältst) kannst du endlich an der Küste von Kiel und zahlreichen Seen angeln gehen.

Erst dann weiß man wofür man den Aufwand betrieben gemacht hat.

Angeln Kiel Angelschein Kiel
Erst wenn du an der Küste stehst, weißt du wofür sich der ganze Aufwand gelohnt hat

Wir wünschen dir auf deinem Weg zum Fischereischein Kiel auf jeden Fall viel Erfolg.

Dein Angelscheine.org Team

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

2 Antworten

  1. Uwe
    | Antworten

    Hallo,

    wo bekomme ich den Urlauberfischereischein für Kiel und was kostet dieser?

    Petri

    Euer UWE

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      | Antworten

      Hallo Uwe,

      danke für deinen Kommentar. Du kannst den Urlauberfischereischein in Kiel für 28 Tage in Anspruch nehmen. Die Kosten liegen hierbei bei 10 Euro Auch die Verlängerung liegt auch bei 10 Euro. Zusätzlich muss noch eine Fischereiabgabe entrichtet werden. Du bekommst ihn bei der Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung (Ordnungsamt, Bürgerbüro, Hafenamt). Die Adresse vom Hafenamt lautet wie folgt:

      Hafenamt Kiel Fischereischein
      Bollhörnkai 1
      24103 Kiel

      Hoffe, dass ich dir helfen konnte.

      VG

      Christian von Angelscheine.org

Deine Gedanken zu diesem Thema