Jeder der den Angelschein Eckernförde haben will ist hier genau richtig. Schritt für Schritt zeigen wir dir was du machen musst um möglichst schnell am Wasser zu stehen. Wir wollen dir zudem einen ganzheitlichen Überblick über alle bürokratische Hürden in Eckernförde geben. Und jetzt wünschen wir dir viel Vergnügen beim Lesen.

Fischereischein Kurs Eckernförde

In Schleswig Holstein bzw. Eckernförde benötigst du auf jeden Fall einen geeigneten Vorbereitungskurs. Denn dieser ist hier Pflicht und dein aller erster Schritt

Der Kurs bereitet dich auf die Fischerprüfung vor und hilft dir dabei nicht durchzufallen. Es gibt in Deutschland sogar einen Kurs wo du eine Prüfungserfolgsgarantie bekommst.

Solltest du die offizielle Fischerprüfung später nicht bestehen, bekommst du ohne Wenn und Aber dein Geld zurück. Die speziellen Kurse für Schleswig Holstein werden von einer der größten Angelschulen in Deutschland angeboten: Fishing-King.

Du kannst den Kurs sogar online machen. Das heißt, du kannst theoretisch auch unterwegs lernen und dich in der Bahn auf die Prüfung vorbereiten. Wie wann und wo du lernst, bleibt dir überlassen. Es gibt hier nämlich eine spezielle Smartphone App die dir dabei hilft ortsunabhängig zu lernen

Der Prüfungssimulator hilft dir außerdem ein sicheres und besseres Gefühl am Tag der Prüfung zu bekommen.

Fischerprüfung Eckernförde

Insgesamt gibt es 400 Prüfungsfragen die du für die Fischerprüfung lernen musst. Aufgeteilt sind diese auf die nachfolgenden Sachgebiete:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

In der Prüfung musst du 60 Fragen beantworten. Davon müssen allerdings nur 45 Prüfungsfragen richtig beantwortet werden um bei der Fischerprüfung nicht durchzufallen.

Außerdem solltest du aus jedem der genannten Sachgebiete mindestens 6 Fragen richtig beantworten. Andernfalls bestehst du die Prüfung nicht,

Solltest du aber bestehen, bekommst du darüber dein Prüfungszeugnis ausgestellt. Mit diesem kannst du im Anschluss deinen Fischereischein beantragen

Den Fischereischein nach der Prüfung beantragen

Wenn du in Eckernförde einen Fischereischein beantragen willst musst du dich an das Ordnungsamt, das Bürgerbüro oder das Hafenamt wenden. Hier kannst du dir anschließend deinen Fischereischein abholen.

Folgende Unterlagen benötigst du dafür:

  • Prüfungszeugnis der Fischereischeinprüfung
  • Lichtbild (nach Vollendung des 16. Lebensjahres)
  • Personalausweis / Reisepass

Der Fischereischein kostet außerdem 10 Euro. Zudem musst du noch eine Fischereiabgabe in Höhe von 10 Euro bezahlen. Diese Abgabe fällt jährlich an und ist demnach immer wieder zu entrichten.

Die Adresse dazu lautet außerdem wie folgt:

Bürgerbüro
Rathausmarkt 4-6
Zimmer 036
24340 Eckernförde

Weitere Informationen bekommst du auch direkt auf eckernfoerde.de.

Fazit zum Angelschein Eckernförde

Es ist nicht schwer in Eckernförde den Angelschein zu bekommen. Der erste Schritt besteht immer darin einen Vorbereitungskurs zu besuchen. Erst über diesen kannst du zu der eigentlichen Fischerprüfung zugelassen werden. Wir empfehlen dir hier auf jeden Fall Fishing King da du hier eine Prüfungs-Erfolgs-Garantie bekommst.

Sobald du die Prüfung bestanden hast, ist der Weg zum Wasser in der Regel nicht mehr weit. Und spätestens dann wirst du wissen wieso sich der ganze Aufwand gelohnt hat.

Fischereischein Eckernförde Noor Ostsee
An der Ostsee kann man sehr gut angeln gehen

Wir wünschen dir viel Erfolg bis zum Angelschein Eckernförde

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

2 Antworten

  1. Camil
    | Antworten

    Hallo,

    ich habe gehört, dass man die Fischereiabgabe in Schleswig Holstein auch online entrichten kann. Gilt das auch für Eckernförde?

    Vielen Dank.

    Beste Grüße

    Camil

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      | Antworten

      Hallo Camil,

      danke für deine Frage. Ja, das gilt auch für Eckernförde. Du kannst die Fischereiabgabe hier online bezahlen.

      Ich hoffe, dass ich dir ein wenig helfen konnte.

      Beste Grüße,

      Dein Angelscheine.org Team

Deine Gedanken zu diesem Thema