Wenn du deinen Angelschein Siegen machen willst musst du dich natürlich über mehrere Dinge informieren. Wo gibt es einen Vorbereitungskurs, wie viel kostet dieser, wie läuft die Prüfung ab? Gibt es eine Alternative zum Wochenendkurs und wo bekommst man dann seinen Angelschein? Im folgenden Artikel erkläre ich dir, wie du deinen Angelschein Siegen ganz einfach bekommst!

Zuerst: Der Vorbereitungskurs

Um zur Prüfung antreten zu können, die du für deinen Angelschein Siegen ablegen musst, musst du natürlich erst einmal wissen, was dabei gefragt wird. Es gibt zwei Möglichkeiten den Vorbereitungskurs zu absolvieren.

Angelschein Siegen - Lernen
Lernen musst du auf jeden Fall.

Die erste ist ein Wochenendkurs. An festen Tagen musst du dafür an den Veranstaltungsort des Kurses fahren und die Theorie mit anderen zusammen lernen. Hierbei werden wie beim Theoriekurs für den Autoführerschein alle Fragen durchgegangen, die Praxisprüfung besprochen und gelernt, was man alles wissen muss.

Allerdings hat so ein Wochenendkurs natürlich Nachteile. Du musst zum Veranstaltungsort fahren. Manchmal sogar weite Strecken, da der Kurs nicht in deiner Stadt, beziehungsweise in der nächsten Stadt stattfindet. Das kann anstrengend sein.

Die Zeit ist der zweite Nachteil. Du musst deine Wochenenden freihalten und zu festen Terminen erscheinen. Nicht jeder hat immer am Wochenende Zeit und nimmt die Fahrt und die Stunden an lernen auf sich.

Der dritte Faktor sind die Kosten. Ein Wochenendkurs ist teurer als die zweite Alternative. Diese wäre ein Online Kurs.

In NRW ist es möglich auch einen Online Kurs zu absolvieren um dich auf die Prüfung vorzubereiten.

Online Kurse

Die Online Kurse von Fishing King bieten Lösungen zu allen Nachteilen eines Wochenendkurses.

Angelschein Siegen_Fishing King
Fishing King: Auf all deinen Geräten verfügbar!

Fishing King lässt sich auf jedem deiner Geräte installieren, wodurch es möglich ist immer und überall aufrufen kannst. Ob du im Cafe sitzt, oder bei dir daheim auf dem Sofa. Du kannst überall lernen.

Du kannst dir zudem deine Zeit alleine einteilen. Niemand schreibt dir vor wann du lernen sollst und die App kannst du immer aufrufen. Lerne in der Mittagspause, daheim im Bett oder zu anderen Gelegenheiten. Du bist flexibel.

Der letzte Punkt sind die Kosten. Der Online Kurs ist erheblich preisgünstiger als ein Wochenendkurs.

Wie du siehst bietet so ein Online Kurs viele Vorteile. Du erhältst den kompletten Zugriff auf alle Prüfungsfragen und Praxisaufgaben. Der Kurs hilft dir die Fischarten zu unterscheiden und unterstützt dich mit Eselsbrücken. Sobald du glaubst, du hast genug gelernt, bietet dir Fishing King die Möglichkeit von sechs Probeprüfungen. Sie sind genauso aufgebaut wie eine echte Prüfung und auf dein Bundesland abgestimmt. Schaffst du alle Probeprüfungen, bist du optimal vorbereitet auf die bevorstehende Prüfung!

Zusatz Information

Für alle, die gerne noch außerhalb von Wochenendkurs oder Fishing King lernen wollen, ist das Buch „Fischereiprüfung leicht gemacht“ zu empfehlen. Dort werden alle Gesetze und wichtige Fragen der Prüfung behandelt und die verschiedenen Arten der heimischen Gewässer werden im einzelnen noch genauer behandelt.

Die Prüfungen

Um zur Prüfung erscheinen zu dürfen, musst du dich dafür erst einmal anmelden. In der Fischereibehörde deiner Stadt erhältst du das Anmeldeformular, oder du kannst es dir online downloaden. Die Behörde von Siegen befindet sich in der Koblenzer Straße 73.

Angelschein Siegen_Formular
Das ist ein Beispiel eines Formulares.

Manchmal variieren die Formulare von Stadt zu Stadt, achte also darauf, das Richtige auszuwählen! Die Termine für die Prüfung erfährst du im Vorbereitungskurs oder auf der Website der Fischereibehörde. Diese finden zwei bis vier Mal im Jahr statt.

Für die rechtsgültige Anmeldung musst du folgende Unterlagen vorlegen:

  • Ein Passfoto
  • Deinen Personalausweis oder Reisepass
  • Die Einverständniserklärung deiner Eltern, falls du minderjährig bist

Die Anmeldung zur Prüfung ist nur Personen ab dem 13. Geburtstag erlaubt. Dein Angelschein wird dann erst zu deinem 14. Geburtstag ausgestellt.

Möchtest du die Prüfung in einer anderen Stadt ablegen, so benötigst du eine Ausnahmegenehmigung.

Theoretische Prüfung

Die Theorie Prüfung findet meist am Computer statt. Alle Fragen werden im Multiple Choice Format gestellt. Du hast 90 Minuten Zeit, 60 Fragen zu beantworten. Hast du die Probeprüfungen von Fishing King gemacht, ist dir das sicherlich bewusst.

Diese 60 Fragen werden aus einem Katalog mit insgesamt 360 Fragen ausgewählt. Dieser Katalog ist in sechs Themengebiete unterteilt, eines davon wäre zum Beispiel Gesetzeskunde. Es werden immer zehn Fragen aus jedem Themengebiet ausgesucht. Von diesen Zehn musst du mindestens sechs richtig beantworten. Solltest du also in jedem Themengebiet mindestens sechs Fragen richtig haben, ist die Prüfung dennoch nicht bestanden. 6 Fragen, mal 6 Themengebiete, ergibt 36 richtige Antworten, du benötigst aber 45 richtige um zu bestehen.

Sobald du die Theorie Prüfung bestanden hast, geht es weiter zur praktischen Prüfung.

Praktischer Teil

In der Praxis musst du eine von zehn Angelruten richtig zusammen legen können. Danach wirst du alles Zubehör, dass man beim Angeln braucht, in der richtigen Reihenfolge auflegen.

Die richtige Reihenfolge ist die, wie du das Zubehör beim Angeln auch verwenden würdest. So kommt, zum Beispiel, der Hakenlöser als letztes.

Der letzte Teil der Prüfung besteht daraus, dass du Fischkarten gezeigt bekommst. Auf jeder Karte ist eine Art der heimischen Gewässer abgebildet, und du musst diese richtig benennen können. Aber auch da gibt es Regeln. Deine erste Antwort gilt, verbesserst du allerdings diese, wird die Antwort als falsch gewertet. Ein Beispiel: Auf der Fischkarte ist ein Karpfen abgebildet. Sagst du zuerst Zander und dann erst Karpfen, ist die Antwort dennoch falsch. Genauso läuft es, wenn du erst Karpfen und dann Zander sagst (in diesem Fall wäre deine Antwort so oder so falsch).

Nach der bestandenen praktischen Prüfung erhältst du dein Prüfungszertifikat. Dieses wird manchmal sofort überreicht, manchmal wird es dir per Post zugeschickt. Mit diesem kannst du nun deinen Angelschein beantragen gehen!

Wie bekommst du deinen Angelschein Siegen?

Nun musst du wieder in die Fischereibehörde. Dort wird dir unter Vorlage des Prüfungszertifikats, deines Reisepasses, eines Passfotos und eventuell der Einverständniserklärung deiner Eltern, dein Angelschein ausgestellt. Manchmal bekommst du ihn nicht vor Ort, sonder er wird dir einige Tage später per Post zugeschickt.

Ab da brauchst du nur noch eine Fischereierlaubnis für ein bestimmtes Gewässer und schon kann es losgehen!

Fazit

Sicher ist es ein langer Weg bis zu deinem Angelschein Siegen. Du musst viel lernen, eine Prüfung bestehen und noch eine Genehmigung für die Gewässer einholen. Aber es ist auch ein langer Weg, wenn nicht ein längerer, bis zu deinem Autoführerschein. Und genauso viel lohnt sich ein Angelschein!

Angelschein Siegen_Fischereisee
Ein schöner Weiher und all die Zeit der Welt, so schön kann angeln sein!

Hab also Spaß, mach den Angelschein und schon bald kannst du am Lagerfeuer sitzen und dir deine selbstgefangenen Fische braten!

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:8    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema