Um deinen Angelschein Mettmann machen zu können musst du einige Sachen beachten. Angefangen beim Kurs, über die Prüfung, bis hin zum Ausstellen deines Angelscheines. Im folgenden Artikel habe ich alle Informationen zusammengetragen, die du brauchst, damit du leicht und schnell deinen Angelschein Mettmann bekommst!

Vorbereitungskurse – 2 Möglichkeiten

Um dich optimal auf die Prüfung vorbereiten zu können solltest du einen Vorbereitungskurs belegen. Hierfür hast du zwei Möglichkeiten.

Die erste ist ein Wochenendkurs. Wie bei einem Führerscheinkurs musst du dich hier an mehreren Stunden in der Woche und über mehrere Wochen verteilt in einen Raum mit anderen Leuten setzen und dann die Theorie lernen. Der Lehrer oder Vortragende steht vorne und kann auf jede Frage eingehen. Ihr bekommt euer Übungsmaterial für zu Hause und müsst dann dort auch mehrere Stunden mit Lernen zubringen.

Doch was, wenn man für so etwas keine Zeit oder vielleicht keine Lust hat? Oder der Vorbereitungskurs ist nicht in der eigenen Stadt und man muss weite Strecken in Kauf nehmen? Das Übungsmaterial ist unhandlich und man möchte es nicht überall mit hinschleppen? Dafür gibt es die zweite Möglichkeit.

Diese ist ein Online Kurs. Hierbei musst du zu keinem Veranstaltungsort fahren, denn der ganze Kurs findet auf dienen Handy statt. Die Übungssoftware von Fishing King kannst du dir auf deinem Smartphone, Tablet, Laptop oder Stand PC installieren. Anschließend kannst du mit diesem Kurs alle 360 Fragen lernen. Ja, der Prüfungskatalog besteht aus 360 Fragen, die in sechs Themengebiete geteilt sind.

Angelschein Mettmann - Fisch
Weißt du bereits was das für ein Fisch ist?

Im Online Kurs kannst du genau nachverfolgen wie gut du bereits gelernt hast. Was du gut kannst oder wo deine Schwächen liegen. Außerdem sagt dir der Kurs dann auch wenn du bereit bist für eine Prüfung. Du wirst beim Lernen durch Eselsbrücken, Videos und verschiedene Lernmodi unterstützt. Sobald du dich bereit fühlst kannst du bis zu sechs Probeprüfungen im Online Kurs machen, die dir sagen wie gut du bei der Prüfung abgeschnitten hättest.

Hast du das geschafft, kannst du dich zur Prüfung anmelden.

Für Lesebegeisterte

Wenn dir der Stoff in den Kursen noch nicht ausreicht, kannst du auch noch eine Lernergänzung hinzunehmen. Hierbei ist das Buch „Fischereiprüfung leicht gemacht“ zu empfehlen. In diesem Buch wird alles rund um die Prüfung erläutert, im Gewässer lebende Arten genauer durchgenommen und erklärt. Auch der Umweltschutz wird behandelt. Dieses Buch ist zwar kein ganzer Angelkurs, aber eine hervorragende Lernergänzung!

Die Anmeldung und Prüfung

Um an der Prüfung teilzunehmen musst du dich zuerst bei ihr anmelden. Das funktioniert entweder automatisch über den jeweiligen Kurs den du gebucht hast oder aber du machst das selber. In diesem Fall musst du zu deiner örtlichen unteren Fischereibehörde gehen und dort dann ein Anmeldeformular ausfüllen. Diese ist hier zu finden:

Kreis Mettmann Der Landrat
Düsseldorfer Str. 26
40822 Mettmann

Zudem musst du deinen Reisepass oder Personalausweis mitnehmen. Solltest du minderjährig sein, musst du außerdem eine Einverständniserklärung deiner Eltern vorweisen. Du musst mindestens 13 Jahre alt sein, deinen Angelschein Mettmann erhältst du allerdings erst zu deinem 14. Geburtstag. Die Prüfungsgebühr beträgt 50€.

Theoretischer Prüfungsteil

Bei der theoretischen Prüfung musst du innerhalb von 60 Minuten 60 Fragen beantworten. Diese 60 Fragen werden zufällig aus diesen sechs Themengebieten gezogen:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Aus jedem Themengebiet kommen zehn Fragen. Sechs dieser zehn Fragen musst du immer richtig beantworten. Insgesamt musst du 45 Fragen von 60 bei der Prüfung richtig beantworten. Sobald du diesen Teil bestanden hast, geht es weiter zur praktischen Prüfung.

Praktischer Prüfungsteil

Dieser besteht aus zwei Teilen. Zuerst musst du aus 49 Fischbildern mindestens sechs richtig erkennen und benennen können. Hierbei helfen dir die Eselsbrücken aus dem Onlinekurs. Sobald du die Art weißt, die dir da gezeigt wird, musst du sie nennen. Ein Korrigieren der Antwort wird als falsch gewertet.

Der letzte Teil der Prüfung ist das waidgerechte Zusammenbauen einer von zehn Angelruten. Hiervor fürchten sich die meisten Kandidaten, aber mit dem Gerätebausimulator kannst du ganz leicht lernen, was wie zusammen gehört. Und später beim Angeln wird das noch sehr nützlich. Dazu gehört auch, dass du weißt welche Werkzeuge nach dem Fangen eines Fisches benötigst. Du musst also den Kescher, dann das Maßband etc. bis hin zum Hakenlöser in der richtigen Reihenfolge auflegen.

Angelschein Mettmann - Rutenzubehoer
Ohne eine gute Angelrute kommt man nicht weit.

Sobald du das hinter dir hast und bestanden hast, freu dich! Du erhältst das Prüfungszertifikat und mit diesem kannst du dann schlussendlich deinen Angelschein Mettmann holen gehen!

Ausstellung des Angelschein Mettmann

Mit dem Prüfungszertifikat kannst du nun wieder zur unteren Fischereibehörde gehen. Unter der Vorlage dessen, eines Passfotos und deines Reisepasses oder Personalausweis kannst du dir dann deinen Angelschein Mettmann abholen. Hier gilt auch, falls du minderjährig aber über 14 bist, brauchst du die Einverständniserklärung deiner Eltern. Jetzt musst du dich nur noch zwischen einem ein-jährigen oder einem fünf-jährigen Angelschein entscheiden. Der Vorteil am ein-jährigen ist, er kostet weniger. Dafür musst du dann allerdings jedes Jahr deinen Angelschein Mettmann erneuern.

Sobald du diesen hast kann es auch bald losgehen. Das letzte was du brauchst ist eine Gewässerkarte oder einen Erlaubnisschein für ein Gewässer. Diese erhältst du auf der Behörde oder in deinem örtlichen Angelfachhandel.
Manchmal sind die besten Fischereigebiete allerdings im Besitz von Angelvereinen. In diesem Fall würde sich eventuell eine Mitgliedschaft dort lohnen.

Fazit

Nun hast du deinen Angelschein Mettmann. Siehst du, war gar nicht so schwer. Und nun kannst du deine Sachen packen und einen ausgedehnten Angelausflug mit Freunden und Familie machen. Toll oder? Was gibt’s es schöneres!

Angelschein Mettmann - Angler an einem See
Schon bald kannst du ganz genauso angeln gehen! Viel Spaß!

Falls du noch Fragen haben solltest, kannst du gerne einen Kommentar dalassen.

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema