Wer in Niedersachsen den Angelschein Celle machen will, der ist hier genau richtig. Wir erklären dir hier worauf du achten solltest und was wirklich wichtig ist. Außerdem möchten wir dir einen umfassenden Überblick geben um ihn schnell und günstig zu bekommen und die Fischerprüfung Celle sicher zu schaffen.

Der Vorbereitungskurs

Zunächst solltest du in Celle einen Vorbereitungskurs machen damit du später nicht durch die Fischerprüfung fällst. Denn die Durchfallquote (sofern überhaupt zugelassen) ist erschreckend hoch. Um die Prüfung zu bestehen hast du zwei Optionen: Entweder du besuchst ein typisches Präsensseminar oder du absolvierst einen Online-Kurs.

Wir empfehlen dir die letztere Variante, weil diese in für Celle am günstigsten für dich ist. Außerdem kannst du noch heute starten und bist ab dann zeitlich flexibel. Anders als bei einem Präsenskurs bist du dann nämlich nicht an bestimmte Zeiten gebunden.

Wir empfehlen dir dafür ohnehin die Fishing King Akademie welche dir außerdem Zugriff auf entsprechende Probeprüfungen gibt mit denen du Lernen kannst. Und so sieht der spezielle Kurs für Niedersachsen aus:

Angelschein Celle Vorbereitungskurs
So sieht der Vorbereitungskurs aus

Sofern du den Kurs absolviert hast, wirst du dann auch für die Fischerprüfung zugelassen.

Fischerprüfung Celle

Nach dem Kurs geht es auch direkt in die Prüfung. Die Fischerprüfung in Celle unterteilt sich auf insgesamt 6 Themengebiete:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde (inkl. Fischbilder)
  • Gewässerkunde
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Fischfang und Gerätekunde
  • Fischereirecht

In Celle gibt es 60 Prüfungsfragen die du vor Ort in Celle beantworten musst. Insgesamt wird ein Fragenkatalog von 360 Fragen abverlangt. Damit du die Fischerprüfung Celle bestehst musst du mindestens 45 Fragen richtig beantworten.

Neben dem theoretischen Teil ist auch ein praktischer Teil zu absolvieren (ähnlich wie in NRW). Hier musst du 1 von insgesamt 6 Angelruten zusammenbauen bzw. zusammenlegen. Diese ist nach einem entsprechenden Zielfisch (bspw. Forelle, Hecht, Karpfen) auszurichten.

Erst wenn du beide Teile bestanden hast, bekommst du darüber ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Ein Vorbereitungskurs ist hierfür unabdingbar.

Termine Angelschein Celle

Die Fischerprüfung findet in Niedersachsen alle 2 bis 3 Monate. Den genauen Termin für Celle erfährst du natürlich direkt in deinem Kurs.

Nach der Prüfung

Nach der Fischerprüfung kannst du direkt deinen Fischereischein beantragen. Dafür musst du mindestens 14 Jahre als sein und dein Prüfungszeugnis vorlegen können. Solltest du Minderjährig sein, müssen deine Eltern mitkommen.

Das schöne ist, dass der Fischereischein direkt auf unbestimmte Zeit gilt. Das heißt, dass du diesen nicht ständig erneuern musst.

Du brauchst auf jeden Fall deinen Personalausweis, ein aktuelles Passbild und dein Prüfungszeugnis. Außerdem musst du auch persönlich erscheinen. Insgesamt werden Gebühren in Höhe von 35 Euro fällig. Zudem ist dieser Antrag auszufüllen:

Fischereischein Celle Antrag
So sieht der Antrag aus

Mehr Informationen erhältst du außerdem direkt auf celle.de.

Angelschein Celle machen: Unser Fazit

Der aller erste Schritt besteht für dich auf jeden Fall darin einen Vorbereitungskurs zu absolvieren um die Prüfung auch zu bestehen. Mit einem Online-Kurs kannst du theoretisch noch heute anfangen. Alles Weitere (die Anmeldung zur Prüfung etc.) ergibt sich dann normalerweise automatisch.

Viel Erfolg.

Dein Angelscheine.org Team

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

2 Antworten

  1. Astrid
    | Antworten

    Hallo,

    wie hoch sind die Kosten für den Fischereischein in Celle?

    Danke.
    Gruß

    Astrid

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      | Antworten

      Hi Astrid,

      die Kosten für den Fischereischein Celle liegen bei 35 Euro. Der Fischereischein ist anschließend ein lebenslang gültig.

      Ich hoffe, dass ich dir ein wenig helfen konnte.

      Beste Grüße,

      Dein Angelscheine.org Team

Deine Gedanken zu diesem Thema