Du willst den Angelschein München? Dann bist du hier genau richtig. Schritt für Schritt zeigen wir dir wie du ihn schnell und sicher bekommst. In dem Beitrag gehen wie auf den Vorbereitungskurs, die Fischerprüfung, die Anmeldung zur Fischerprüfung die Termine und was nach der Prüfung passiert, ein.

Auch gehen wir auf die Kosten ein die dich für deinen Fischereischein München bzw. Bayern erwarten. Das soll dir einen ersten Überblick geben damit du weißt was du erwarten kannst.

Wir haben diesen Leitfaden erstellt damit du genau weisst was du machen musst ohne lange recherchieren zu müssen.

1. Schritt: Fischereischein München Kurs

Der erste Schritt besteht auf jeden Fall darin dich für einen Vorbereitungskurs anzumelden. Dieser vermittelt dir das theoretische Grundlagenwissen und alles was du für die danach folgende Fischerprüfung wissen musst. In Bayern ist es so, dass du mindestens einen 30-stündigen Präsenskurs absolvieren musst um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Einer der größten Anbieter in Bayern bzw. in Deutschland die solche Kurse anbietet ist die Fishing King Akademie. Hier bekommst du das Wochenendseminar und den Zugang zu dem Online-Kurs automatisch mit deiner Anmeldung.

In dem Online-Kurs kannst du dein Wissen, welches du in dem Seminar gelernt hast, direkt auf die Probe stellen. Denn hier erhältst du Zugriff auf sämtliche Prüfungsfragen sowie den Prüfungssimulator. Nachfolgend ein Bild um dir schonmal einene rsten Eindruck von dem Online Kurs zu verschaffen:

Fischereischein München Kurs Online
Nachfolgend ein erster Einblick in den Online-Kurs

 

Mit dem Wochenendseminar und dem Online-Kurs kannst du Theorie und Praxis miteinander verbinden. Über den Kurs erfolgt auch in der Regel direkt die Anmeldung für die Fischerprüfung in München.

2. Schritt: Fischerprüfung München

Die Fischerprüfung München ist auf die folgenden Themengebiete ausgerichtet:

  • Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Schutz und Pflege der Fischgewässer, Fischhege
  • Fanggeräte, fischereiliche Praxis, Behandlung gefangener Fische
  • Einschlägige Rechtsvorschriften, insbesondere des Fischerei- und Wasserrechts, des Tierschutz- und Tierseuchenrechts

Diese Themengebiete sind in 1006 Prüfungsfragen für Bayern bzw. München „verpackt“ worden. Für die Prüfung musst du insgesamt 60 der 1006 Fragen beantworten. Für jedes der oben genannten 6 Themengebiete werden also insgesamt 12 Fragen gestellt.

Alle Fragen erhältst du natürlich auch in deinem Vorbereitungskurs. Bestanden hast du die Fischerprüfung, wenn du 45 der 60 Fragen richtig beantwortet hast.

Außerdem müssen mindestens 6 von 12 Fragen richtig beantwortet werden. Wenn du allerdings nur 6 x 6 Fragen richtig beantwortest kommt du auf gerade mal 36 Punkte. Mit 36 Punkten hättest du die Prüfung nicht bestanden.

Es müssen also bspw. 3 x 6 Fragen, 2 x 10 und 1 x 7 Fragen richtig beantwortet werden um die Prüfung zu bestehen.

Für die Beantwortung der Prüfungsfragen hast du insgesamt 60 Minuten Zeit. Wenn du fertig bist, wird dir das Ergebnis direkt angezeigt. Du erfährst dann in der Regel sofort ob du bestanden hast oder nicht.

Das passende Prüfungszeugnis erhältst du 1 bis 2 Wochen nach der Fischerprüfung.

Fischerprüfung München Termine

Die Fischerprüfungen finden in Bayern bzw. München fast jeden Monat statt. Mehr dazu erfährst du in der Regel direkt in deinem Vorbereitungskurs. Wenn du den Online-Kurs erfolgreich geschafft hast wirst du sowieso automatisch zu der Fischerprüfung an deinem Standort angemeldet.

Anmeldung Fischerprüfung München

Für die Fischerprüfung München kannst du dich das komplette Jahr über anmelden. In München bzw. in Bayern gibt es keine Anmeldefristen.

Du kannst dich unter diesem Link zu Fischerprüfung in München registrieren. Die Prüfung selber wird in dem jeweiligen Prüfungslokal in München durchgeführt. Den genauen Ort erhältst du in der Regel schriftlich nachdem du dich für die Prüfung angemeldet hast.

3. Schritt: Fischereischein auf Lebenszeit München abholen

Wenn du dein Prüfungszeugnis aus Bayern bekommen hast, kannst du damit auch schon deinen Fischereischein München beantragen. Da München sehr groß ist gibt es verschiedene Stellen bei denen du diesen abholen kannst.

Unter diesem Link findest du die passende Stelle, wenn du deinen Nachnamen eingibst. Auch kannst du dort direkt einen Termin vereinbaren.

Folgende Unterlagen werden an dem Tag an dem du den Fischereischein abholen willst benötigt:

  • Prüfungszeugnis (Original + Kopie)
  • Personalausweis bzw. Reisepass
    2 Passfotos (ca. 35 x 45 mm)
  • Bei Minderjährigen ab 14 Jahren:
    Haftungsübernahme- und Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter (diese findest du hier als PDF)

Gegen Bezahlung der Gebühren (für den Fischereischein auf Lebenszeit und die Fischereiabgabe) kannst du deinen Fischereischein anschließend direkt mitnehmen. Eine Übersicht über die Kosten findest du in der nachfolgenden Übersicht.

Angelschein München Kosten

Hier noch eine Übersicht über alle Kosten die mit hoher Wahrscheinlichkeit auf dich zukommen werden wenn du in München wohnst:

  • Vorbereitungskurs (online + offline): ca. 150 Euro
  • Prüfungsgebühr: 30 Euro
  • Fischereischein auf Lebenszeit: 35 Euro
  • Fischereiabgabe: Abhängig vom Alter

Nachfolgend eine Übersicht über die Staffelung der Fischereiabgabe je nach Alter:

  • 14 – 22 Jahre: 300 Euro
  • 23 – 27 Jahre: 288 Euro
  • 28 – 32 Jahre: 256 Euro
  • 33 – 37 Jahre: 224 Euro
  • 38 – 42 Jahre: 192 Euro
  • 43 – 47 Jahre: 160 Euro
  • 48 – 52 Jahre: 128 Euro
  • 53 – 57 Jahre: 96 Euro
  • 58 – 62 Jahre: 64 Euro
  • 63 – 67 Jahre: 32 Euro

Wahlweise hast du auch die Möglichkeit die Fischereiabgabe erstmal für 5 Jahre zu entrichten. Hier fallen Kosten in Höhe von 40 Euro an.

Wenn du dich also für den Vorbereitungskurs entscheidest, die Prüfungsgebühr entrichtest, den Fischereischein auf Lebenszeit kaufst und die Fischereiabgabe für 5 Jahre bezahlst, kommen Gesamtkosten in Höhe von 255 Euro auf dich zu.

Die Kosten sind natürlich entsprechend höher wenn du die Fischereiabgabe direkt auf Lebenszeit entrichtest.

Fazit zum Angelschein München

Alles steht und fällt in München mit dem Vorbereitungskurs. Ohne diesen kannst du nicht zur Fischerprüfung in Bayern zugelassen werden Hier empfehlen wir dir ohnehin die Fishing King Akademie mit der du schnell und günstig den Grundstein für deinen Angelschein München legst.

Der Weg ist zwar nicht der leichteste, doch er lohnt sich. Das merkst du spätestens dann, wenn du zum ersten Mal mit deiner neuen Angelausrüstung am Wasser stehst.

Angelschein München Lautersee
Die Mühe lohnt sich spätestens wenn du am Lautersee in München stehst

 

Wir wünschen dir auf deinem Weg zum Angelschein München auf jeden Fall viel Erfolg.

Dein Angelscheine.org Team

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

2 Antworten

  1. Anni
    | Antworten

    Hi,

    kann ich in München auch als Tourist angeln gehen wenn ich bspw. aus der Schweiz komme?

    VG

    Anni

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      | Antworten

      Hi Anni,

      auch in München gibt es den sog. Fischereischein für Touristen bzw. den Touristenfischereischein. Allerdings wird dieser nur ausgestellt, wenn du deinen Wohnsitz nicht in Deutschland hast. Du musst ihn also bspw. in Zürich haben. Außerdem benötigst du eine Befugnis aus deinem Land welche zeigt, dass du zur Fischerei berechtigt bist (also bspw. ein Prüfungszeugnis oder dergleichen). Dieses muss ggfs. übersetzt und amtlich beglaubigt werden damit es in Deutschland problemlos anerkannt werden kann.

      Anschließend kannst du auch als Tourist in München angeln gehen. Mehr Infos auch hier.

      Hoffe, dass wir dir helfen konnten.

      VG

      Christian von Angelscheine.org

Deine Gedanken zu diesem Thema