Wenn du deinen Angelschein Ravensburg machen möchtest solltest du vorher genau wissen, was du alles machen musst. Welche Alternativen es zu Kursen gibt, wie man sich wo anmeldet, und wo man dann den Angelschein bekommt. Im folgenden Artikel habe ich alle wichtigen Informationen für dich zusammengetragen, sodass du ganz einfach erfährst, was du wissen musst!

Der Präsenzkurs in Baden Württemberg

In Baden Württemberg ist es vom Gesetzgeber vorgeschrieben, dass jeder, der den Angelschein machen möchte, einen Präsenzkurs abzuleisten hat. Dieser muss mindestens eine Dauer von 30 Stunden aufweisen.

Angelschein - Der Mehlsack in Ravensburg
Das Wahrzeichen Der Mehlsack in Ravensburg

In diesem Kurs werden dir alle wichtigen Lerninhalte für deinen Angelschein Ravensburg vermittelt. Du kannst zwischen einem Wochenendkurs oder einem normalen Kurs wählen. Der Unterschied liegt darin, dass der normale Kurs auch unter der Woche stattfindet. Es kann allerdings manchmal sehr schwer sein, allein daheim zu lernen oder allgemein mit all den Lernunterlagen zurecht zu kommen. Dafür gibt es aber zum Glücke eine Alternative.

Diese ist eine Online Übungsergänzung von Fishing King. Bei dieser Übungssoftware erhältst du Zugriff auf alle relevanten Prüfungsfragen des aktuellen Jahres. Fishing King hilft dir dabei deinen Fortschritt im Lernen optimal zu verfolgen. Außerdem hast du den Vorteil, dass dir viele Lernhilfen geboten werden. Etwa 69 HD Videos die dir die Praxis zeigen, ein Gerätebausimulator in dem du Ruten bauen kannst oder auch Eselsbrücken für die verschiedenen Fischarten.

Fishing King hat auch Kombi Kurse, in denen du neben dem 30 stündigen Präsenzkurs, die Übungssoftware von ihnen dazu erhältst. Momentan bemüht sich Fishing King um eine Kooperation mit dem Angelverband in Baden Württemberg. Es wird momentan also kein Kombikurs angeboten, aber dafür die Übungssoftware!

Nachdem du erfolgreich gelernt hast, kannst du in der Übungssoftware auch bis zu sechs Probeprüfungen absolvieren. Sie zeigen dir, wie gut oder ob du die normale Fischereiprüfung bestanden hättest. Wenn du jede der sechs Prüfungen positiv absolviert hast kannst du dir sicher sein, dass du auch die normale Prüfung bestehst.

Ideale Lernergänzung

Zusätzlich zu einem Online Kurs, kannst du dir natürlich auch ein Buch bestellen. So ein Buch wäre beispielsweise „Fischereiprüfung leicht gemacht“. In diesem werden die deutschlandweiten Prüfungsfragen genau durchgegangen und auch die im Gewässer lebenden heimischen Arten. Der Gewässerschutz in Deutschland ist sehr wichtig und es gibt dazu auch ein eigenes Themengebiet bei der Prüfung. Wenn du dich noch besser auf die Prüfung vorbereiten willst, oder einfach nur gern zusätzliches liest, ist dieses Buch sehr zu empfehlen!

Wie meldet man sich zur Prüfung an?

Das ist sehr einfach. Man muss nur zur Fischereibehörde seiner Stadt gehen, oder seines Kreises. Dort erhältst du ein Anmeldeformular, dass du komplett ausfüllen musst. Zur Anmeldung wird zudem ein gültiger amtlicher Lichtbildausweis benötigt.

Für alle minderjährigen wird noch eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten verlangt. Allerdings ist die Prüfungsteilnahme erst ab dem 14. Geburtstag erlaubt. Die Prüfungsgebühr von 35€ ist ebenfalls noch vor dem Termin zu entrichten.

Die Prüfungen finden immer am 2. Samstag im Mai und am 3. Samstag im November statt.

Angelschein Ravenburg - Angeln am Bodensee
Angeln am Bodensee

Wie läuft die Prüfung ab?

An dem Tag, an dem du dich angemeldet hast, begibst du dich zum Prüfungsort. Die Fragen werden dir im Multiple Choice Format gestellt, von drei Antwortmöglichkeiten ist eine richtig. Dort musst du dann 60 Fragen aus folgenden 5 Themengebieten beantworten:

-Allgemeine Fischkunde
-Spezielle Fischkunde
-Gewässerökologie und Fischhege
-Gerätekunde
-Gesetzeskunde

Insgesamt sind das 835 Fragen. Das heißt, es werden 12 Fragen aus jedem Themengebiet gefragt. 6 von diesen 12 Fragen aus jedem Gebiet musst du mindestens richtig haben. Um allerdings zu bestehen musst du mindestens 45 Fragen aus 60 richtig beantworten.

Für diese Prüfung hast du insgesamt 2 Stunden Zeit. Das ist bei weitem ausreichend, die meisten Teilnehmer sind nach 20 Minuten bereits fertig.

Angelschein Ravensburg - Das Handwerkszeug muss passen
Das Handwerkszeug muss passen

Da die meisten Prüfungen mittlerweile am Computer stattfinden, wirst du direkt nach der Prüfung erfahren, ob du bestanden hast oder nicht. Bei bestandener Prüfung erhältst du ein Prüfungszertifikat, dass du brauchst um deinen Angelschein zu erhalten.

Wie bekomme ich meinen Angelschein Ravensburg?

Nach bestandener Prüfung gehst du mit deinem Prüfungszertifikat wieder in die Fischereibehörde. Dort wird dir unter Vorlage eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises, einen Passfoto und des Prüfungszertifikates dein Angelschein Ravensburg ausgestellt. Es werden Bearbeitungsgebühren anfallen, die du eventuell auch jährlich entrichten musst.

Nachdem du deinen Angelschein Ravensburg nun hast, benötigst du nur noch einen Erlaubnisschein oder eine Gewässerkarte. Diese Karten erlauben dir in einem bestimmten Gebiet zu fischen. Du erhältst sie entweder auf der Fischereibehörde oder aber in einem Angelfachgeschäft.

Manchmal sind gute Angelgründe im Privatbesitz von Angelvereinen. Eine Mitgliedschaft in so einem Verein, könnte sich also durchaus lohnen. Wenn du schon Mitglied bist, umso besser!

Fazit

Auch wenn du dir jetzt vielleicht Sorgen machst, wie du das alles schaffen sollst, mach sie dir nicht. Es hetzt dich keiner dazu den Angelschein Ravensburg in zwei Wochen zu machen. Zudem wirst du dann sehen, dass das Lernen nur halb so schlimm ist, wie es anfänglich wirkt.
Ich wünsche dir also dann viel Spaß beim Lernen und später beim Angeln!

Wenn du noch Fragen haben solltest, kannst du gerne einen Kommentar schreiben!

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema