Willst du deinen Angelschein Wuppertal machen? Hier erfährst du wie du deinen Fischereischein in Wuppertal bekommst und was du dafür machen musst. Wir zeigen dir hier wie du im Prinzip noch heute damit starten kannst um die ersten Schritte in Bewegung zu setzen.

Wir gehen in diesem Artikel auf alles für dich ein was wichtig und relevant ist. Angefangen vom Vorbereitungskurs, über die Fischerprüfung bis hin zum Beantragen des Fischereischeins.

Vorbereitungskurs Angelschein Wuppertal

Als aller erstes solltest du auf jeden Fall einen Vorbereitungskurs besuchen. Dieser bereitet dich schrittweise auf die Fischerprüfung vor. Außerdem werden dir hier alle themenrelevante Inhalte vermittelt die du für die eigentliche Prüfung wissen musst.

Du kannst dich in Wuppertal entscheiden ob du lieber einen Online- oder einen Präsenskurs absolvieren möchtest. Beides bietet dir die Fishing King Akademie an. Wir empfehlen dir allerdings den Online-Kurs. Dieser ist normalerweise vollkommen ausreichend und darüber hinaus auch noch günstiger.

In deinem Vorbereitungskurs erhältst du neben dem Wissen über die Fischerei natürlich auch Zugriff auf alle Prüfungsfragen sowie die Lösungen. Auch bekommst du Zugriff auf zahlreiche Probeprüfungen um ein sicheres Gefühl für die Prüfung zu bekommen.

Außerdem kannst du hier hier auch für den praktischen Teil der Fischerprüfung lernen. Aber dazu erfährst du später mehr. Normalerweise wirst du direkt über den Kurs zu der Fischerprüfung angemeldet. Allerdings kannst du auch dieses Formular dafür benutzen.

Allerdings empfehlen wir dir mit der Anmeldung zu warten bis du den Kurs absolviert hast.

Fischerprüfung Wuppertal bestehen

Um die Fischerprüfung in Wuppertal zu bestehen musst du dich auf 3 Prüfungsteile vorbereiten. Hierzu gehören die Prüfungsfragen (insgesamt 360 Fragen), das Bestimmen von Fischen sowie das waidgerechte Zusammenlegen von einer Angelrute.

Von den 360 Prüfungsfragen musst du insgesamt 60 Fragen beantworten. Diese sind auf die nachfolgenden Themengebiete aufgeteilt:

  • Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Um zu bestehen musst du von den 60 Prüfungsfragen gerade mal 45 richtig beantworten. Es wird hinterher auch kein Urteil darüber gestellt wie gut oder wie schlecht du bestanden hast. Auf deinem Prüfungszeugnis steht hinterher lediglich “(hat die Prüfung) mit Erfolg abgelegt” (sofern du bestanden hast 😉 )

Bei der Bestimmung der Fische werden dir von insgesamt 49 Fischtafeln 6 Fische gezeigt die du bestimmen musst. Achte hier darauf, dass du dir sicher bist und du dich nicht hinterher korrigieren musst. Also bspw. “Forelle ääähm ich meinte Äsche” wird als falsch gewertet.

Im letzten Teil bekommst du eine von insgesamt 10 Ruten zur Aufgabe die du waidgerecht zusammenbauen musst. Hier ist die Reihenfolge (also bspw. Rute, Spule, Schnur etc.) entscheidend wie du einzelnen Komponenten präsentierst. Worauf du sonst noch achten musst, erfährst du natürlich auch in deinem Vorbereitungskurs.

Wenn du die Prüfung bestanden hast, bekommst du in Wuppertal darüber in der Regel direkt ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Und so sieht es aus:

Fischerprüfung Wuppertal Prüfungszeugnis
Da Prüfungszeugnis der Fischerprüfung Wuppertal

Die Vorlage dazu findest du übrigens hier.

Fischerprüfung Wuppertal Termine

Die Fischerprüfung Wuppertal findet 2 Mal im Jahr statt. Meistens im Frühjahr (März) und im Herbst / Winter (Oktober / November). Aktuelle Termine findest du auch hier.

Fischereischein beantragen Wuppertal

Wenn du die Prüfung bestanden hast, kannst du hinterher deinen Fischereischein abholen. Hier kannst du ihn in Wuppertal abholen:

Ressortmanagement, Jagd- und Fischereiangelegenheiten, Untere Jagdbehörde

Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal

Und das musst du nach der bestandenen Fischerprüfung mitbringen:

  • Nachweis der Fischerprüfung (Prüfungszeugnis),
  • Personalausweis
  • 1 Passbild
  • Bei Jugendlichen: schriftliche Einverständniserklärung

Jetzt kannst du dich entscheiden ob du den Fischereischein für 1 Jahr (16 Euro) oder für 5 Jahre (48 Euro) haben möchtest. Dir wird der Fischereischein in der Regel sofort ausgestellt.

Jetzt benötigst du nur noch einen Erlaubnisschein um bspw. an der Wuppertalsperre angeln zu gehen:

Hartung & Streile Angelsport GbR

Friedrich- Engels- Allee 172
42285 Wuppertal

Erst wenn du den Erlaubnisschein hast, kannst du offiziell und legal angeln gehen.

Fischereibehörde Wuppertal Öffnungszeiten

Nachfolgend die Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 08:30 Uhr bis 12.30 Uhr

Achte darauf, dass mittwochs normalerweise geschlossen ist.

Unser Fazit zum Angelschein Wuppertal

Wir können dir nur empfehlen einen Angelschein zu machen. Du weißt spätestens warum, wenn du zum ersten Mal deinen eigenen Hecht an Land ziehst. Der erste Schritt dorthin ist auf jeden Fall zunächst einen Vorbereitungskurs zu absolvieren.

Alles Weitere ergibt sich dann dort von alleine

Wir wünschen dir viel Erfolg auf deinem Weg zum Angelschein Wuppertal.

Dein Angelscheine.org Team

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

2 Antworten

  1. Hans
    |

    Hallo,

    wie und wo kann ich meinen Angelschein in Wuppertal verlängern lassen?

    Petri!

    Hans

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      |

      Hallo Hans,

      vielen Dank für die deine Frage,

      Wenn du deinen Fischereischein verlängern willst so ist das an der folgenden Adresse möglich:

      Ressortmanagement, Jagd- und Fischereiangelegenheiten, Untere Jagdbehörde

      Johannes-Rau-Platz 1
      42275 Wuppertal

      Du solltest du auf jeden Fall deinen alten Fischereischein mitbringen. Bring außerdem ein neues Passbild mit wenn er in der Vergangenheit bereits 4 oder 6 Mal verlängert worden ist.

      Du musst für die Verlängerung nicht persönlich erscheinen. Allerdings benötigt derjenige der dann verlängert eine Vollmacht. Mehr Informationen bekommst du auch hier.

      Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

      Viele Grüße,

      Christian von Angelscheine.org