Wer den Angelschein Fulda machen will, sollte einige grundlegende Aspekte beachten. Hierzu zählen bspw. die Bedingungen für den Vorbereitungslehrgang in Fulda bzw. Hessen.

Außerdem ist die Prüfung anders aufgebaut als in Bundesländern wie Bremen, NRW, Bayern oder Baden Württemberg. Daher wollen wir dir hier einen ersten Überblick darüber geben was dich alles erwartet.

Vorbereitungslehrgang Fischerprüfung Fulda

In Hessen muss man zwingend einen Vorbereitungslehrgang absolvieren. Das gilt zudem für den Landkreis Fulda. Der Vorbereitungslehrgang muss mindestens 30 Stunden beinhalten und sollte vor Ort durchgeführt werden. Aktuelle Vorbereitungslehrgänge findest du bspw. bei fishing-king.de. In dem Vorbereitungslehrgang erfährst du alles über die entsprechenden Sachgebiete. Diese lauten:

  1. Allgemeine Fischkunde
  2. Spezielle Fischkunde
  3. Gewässerkunde
  4. Gerätekunde
  5. Gesetzeskunde

Dabei handelt es sich außerdem zeitgleich um die Themengebiete für die Fischerprüfung. Der Vorbereitungskurs erfolgt nach dem Heintgen Lehr- und Lernsystem welches sich als bewährt herausgestellt hat.

Um dich optimal auf die Prüfung vorzubereiten erhältst du Probeprüfungen die du erfolgreich abschließen musst. Erst danach wirst du für die eigentliche Fischerprüfung zugelassen.

Die Anmeldung zu der Prüfung erfolgt außerdem direkt über deinen Kurs.

Fischerprüfung Fulda

Um an der Fischerprüfung Fulda teilnehmen zu können musst du den Vorbereitungslehrgang erfolgreich abgeschnitten haben. Außerdem muss die Bezahlung der Prüfungsgebühr (30 Euro) bereits erfolgt sein. Mehr dazu erfährst du aber in deinem Vorbereitungslehrgang in Fulda.

Es kann darüber hinaus auch sein, dass von der entsprechenden Behörde in Fulda ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt wird. Hier lohnt es sich vorher nachzufragen um keine Probleme später zu bekommen. Außerdem muss eine Einverständniserklärung vom gesetzlichen Vertreter vorliegen sofern du minderjährig bist.

In der eigentlichen Prüfung gibt es insgesamt 60 Fragen die es zu beantworten gilt. Um zu bestehen musst du mindestens 45 richtig beantworten. Allerdings müssen dabei in jedem der 5 Sachgebiete mindestens 9 Punkte erzielt werden. Du kannst also nicht in einem Sachgebiet nur 8 Punkte haben und dafür in dem anderen 10.

Wenn du die Prüfung erfolgreich bestanden hast bekommst du darüber ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Solltest du die die Prüfung nicht bestehen, musst du diese wiederholen. Mit dem Zeugnis kannst du deinen Fischereischein beantragen

Nach der Fischerprüfung

Nach der Fischerprüfung kannst du den Fischereischein für 1 Jahr, 5 Jahre oder 10 Jahre beantragen. Folgende Unterlagen sind dafür notwendig:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Urkunde über die bestandene Fischereiprüfung oder den alten Fischereischein
  • ein aktuelles Lichtbild

Hier ist die Adresse:

Der Magistrat der Stadt Fulda
Schlossstraße 1
36037 Fulda

Weitere Informationen bekommst du zudem auf fulda.de.

Angelschein Fulda Kosten

Hier noch eine Übersicht über die Kosten die auf dich zukommen können:

  • Vorbereitungslehrgang online: ca. 50 Euro
  • Fischerprüfungsgebühr: 30 Euro
  • Jahres-Fischereischein: 12,50 Euro
  • 5-Jahres-Fischereischein: 36 Euro
  • 10-Jahres-Fischereischein: 68 Euro

Nach der Entrichtung der Gesamtkosten in Höhe von 92,50 Euro (mit dem Jahres-Fischereischein) kommen noch Kosten für den Präsenslehrgang auf dich zu.

Außerdem musst du noch einen Erlaubnisschein bzw. eine Gewässerkarte kaufen. Diese berechtigt dicht offiziell in Fulda an deinem bevorzugten Gewässer angeln zu gehen. Die Preise fallen je nach Gewässer unterschiedlich aus.

Hier kannst du den Jahresschein für den Streckenabschnitt 87,71 km bis 105 km der Fulda kaufen. Die Jahresgebühr liegt zudem bei 72 Euro.

Unser Fazit

Der Weg zum Angelschein Fulda beginnt immer mit einem Vorbereitungskurs. Als Einstieg können wir dir hier Fishing King empfehlen. Ansonsten kannst du außerdem direkt bei dem Verband Hessischer Fischer e.V. einsteigen. Hier erfährst du direkt alle weiteren Informationen.

Viel Erfolg

Dein Angelscheine.org Team

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

2 Antworten

  1. Horst
    |

    Mahlzeit,

    wann sind die Termine für die Fischerprüfung in Fulda?

    Danke

    Gruß

    Horst

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      |

      Mahlzeit Horst

      Meistens finden die Termine in Fulda im Mai und im Dezember statt. Die aktuellen Termine für den Landkreis Fulda bekommst du außerdem auf hessenfischer.net.

      Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

      Viele Grüße,

      Christian von Angelscheine.org