Der Angelschein Lippstadt gibt dir die Möglichkeit, in deiner Freizeit an einen See oder Fluss zu gehen, und dort einen sehr entspannenden Sport zu betreiben. Doch bevor du diesen Angelschein haben kannst, musst du noch ein paar Hürden bewältigen. Zum Beispiel einen Vorbereitungskurs für die Prüfung. De Prüfung selber.

Wenn du noch nicht genau weißt, was dich erwartet, dann bist du hier genau richtig! Im folgenden Artikel werde ich dir alles erklären, was jetzt wichtig ist, wenn du deinen Angelschein Lippstadt machen möchtest.

Dein Vorbereitungskurs

Um dich auf die Prüfung optimal vorbereiten zu können, solltest du einen Vorbereitungskurs besuchen. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten.

Angelschein Lippstadt - Brille und lernen
Es gibt viele Bücher mit Tipps und Tricks rund ums Angeln!

Die erste wäre ein Wochenendkurs. Wie der Name schon sagt, wirst du dann an Wochenenden, manchmal auch an Abenden unter der Woche diesen Kurs besuchen. Er findet an festgelegten Terminen und Orten statt. Dazu benötigst du natürlich ein Fortbewegungsmittel und die Zeit um zu diesem Kurs zu erscheinen. Aber nicht immer finden die Kurse in deiner Stadt statt, oder aber du wohnst im Einzugsgebiet und musst in die Stadt Mitte fahren.

So kommen also zu den festen Kurszeiten, auch noch die Fahrtzeit hinzu und der Lernaufwand, in deiner normalen Freizeit.

Ein Wochenendkurs bietet also nicht viel Flexibilität und ist außerdem teurer als ein Online Kurs. Online Kurse sind genau dasselbe wie Wochenendkurse, aber mit vielen Vorteilen.

Online Kurse

Fishing King bietet solche Online Angelkurse an. Mit ihrer Software kannst du dich optimal auf die Prüfung vorbereiten und hast keinen der Nachteile, die ein Wochenendkurs hat:

  • Fishing King ist mit allen Geräten kompatibel: Möchtest du auf deinem Smartphone lernen, oder doch lieber mit deinem Laptop? Alles kein Problem, Fishing King lässt sich auf Smartphones, Tablets, Laptops und Stand PCs installieren
  • Du entscheidest wann du lernst! Ob es in deiner Mittagspause oder daheim im Bett ist. Du kannst frei entscheiden, und deine Zeit selbst einteilen, niemand schriebt dir vor, wann du lernen sollst
  • Der Preis: Wochenendkurse sind teurer als Online Kurse. Schließlich müssen bei einem Wochenendkurs die Räumlichkeiten und das Lehrpersonal bezahlt werden. Das fällt beim Online Kurs weg

Mit der Lernsoftware erhältst du Zugriff auf alle relevanten Prüfungsfragen und kannst diese bequem durchgehen und üben. Auch bietet dir die Software die Möglichkeit, dich auf die praktische Prüfung vorzubereiten. Mithilfe von Eselsbrücken wird es dir bestimmt bald leicht fallen alle unterschiedlichen Fisch- und Tierarten in unseren Gewässern zu unterscheiden.

Fühlst du dich gewappnet für die Prüfung, kannst du sechs Probeprüfungen absolvieren, die dir zeigen, wie gut du dich bereits auskennst. Hast du diese Prüfungen geschafft, sollte es dir leicht fallen auch die richtige Prüfung zu bestehen!

Wie du siehst hast du viele Vorteile durch die Buchung eines Online Kurses. Ziehst du dennoch einen Wochenendkurs vor, so kannst du diesen ebenfalls unter Fishing King buchen, und bekommst dennoch ihre Lernsoftware dazu!

Nützlicher Tipp

Wenn du neben deines Kurses auch noch etwas lernen willst, so kann ich dir das Buch „Fischereiprüfung leicht gemacht“ empfehlen.

Angelschein Lippstadt_Fischerpruefung-leicht-gemacht-Buch
Deine Lernbegleitung im Papierformat!

In diesem Buch wird alles rund um die Fischereiprüfung nochmals genau behandelt und du lernst einige zusätzliche Informationen über unsere heimischen Gewässer!

Deine Prüfung

Während des Vorbereitungskurses hast du wahrscheinlich die Termine für die Prüfungen erfahren. Normalerweise finden diese zwei bis vier Mal pro Jahr statt.

Um dich rechtsgültig für eine Prüfung anzumelden, musst du in die Fischereibehörde deiner Stadt gehen. Deine Ansprechpartnerin ist Christina Langer, die du im Verwaltungsgebäude, Raum: 3, Klusetor 19, 59555 Lippstadt aufsuchen kannst. Für die Anmeldung benötigst du unter anderem ein Anmeldeformular, dass du entweder in der Behörde bekommst oder dir online downloaden kannst. Zusätzlich zu diesem Dokument brauchst du noch ein Passfoto, deinen Reisepass und eventuell eine Einverständniserklärung deiner Eltern. Diese Einverständniserklärung brauchst du nur, falls du minderjährig bist.

Damit kannst du dich rechtsgültig anmelden. Allerdings darfst du erst zur Prüfung antreten, wenn du 13 Jahre alt bist. Deinen Angelschein erhältst du dann erst an deinem 14. Geburtstag.

Der theoretische Teil deines Angelschein Lippstadt

Alle Fragen zur Theorieprüfung hast du bereits in deinen Kursen durchgenommen. Die Theorieprüfung besteht aus 60 Fragen, die dir im Multiple Choice Format gestellt werden. Da der Fragenkatalog aus 360 Fragen, aus sechs unterschiedlichen Themengebieten besteht, werden zehn Fragen aus jedem Themengebiet ausgewählt. Von diesen zehn Fragen musst du mindestens sechs richtig beantworten.

Zusammengefasst heißt das: sechs Themengebiete, aus jedem Themengebiet zehn Fragen. Sechs dieser zehn fragen müssen in jedem Themengebiet richtig beantwortet sein. Insgesamt musst du allerdings 45 Fragen richtig beantworten um die Prüfung zu bestehen.

Da diese Prüfungen heutzutage häufig auf Computern abgehalten werden, erfährst du direkt nach der Prüfung ob du bestanden hast oder nicht.

Nach bestandenem Theorieteil, geht es weiter zum praktischen Teil

Die Praxis Prüfung

Hierfür musst du zunächst eine von zehn Ruten richtig auflegen, bzw. zusammenbauen. Anschließend musst du das Angelzubehör in der logisch richtigen Reihenfolge auflegen.

Das bedeutet, dass du zum Beispiel den Kescher vor das Maßband legen musst, da du es so beim Angeln verwenden wirst.

Nachdem du das richtig aufgelegt hast, kommt der letzte Teil der Prüfung. Dir werden 49 Fischkarten gezeigt. Auf jeder Karte ist die Abbildung einer heimischen, im Gewässer lebenden Art abgebildet. Du musst sechs dieser Arten richtig benennen können um auch diese Teil der Prüfung zu bestehen. Die einzige Richtlinie die es hier gibt ist folgende: Deine erste Antwort zählt. Ein späteres Korrigieren führt dazu, dass die Antwort falsch gewertet wird. Aber dank der Eselsbrücken vom Online Kurs, sollte dir die Benennung der Fische nicht allzu schwer fallen.

Hast du auch diesen Teil geschafft, hast du die Prüfung bestanden und erhältst dein Prüfungszertifikat. Dieses wird dir entweder sofort übergeben oder per Post zugeschickt.

Der letzte Schritt zum Ziel: Die Ausstellung deines Angelschein Lippstadt!

Mit dem Prüfungszertifikat, einem Passfoto und deinem Reisepass kannst du dir nun deinen Angelschein ausstellen lassen. Das letzte was zu tun ist, ist die Entscheidung zwischen einem fünf-jährigen oder einem ein-jährigen Angelschein. Der ein-jährige Schein ist preisgünstiger, allerdings musst du so nach einem Jahr wieder zur Behörde und einen neuen Angelschein beantragen.

Achtung: Eventuell braucht du eine Fischereigenehmigung für ein bestimmtes Gewässer, die solltest du vorher noch einholen, bevor du dort angeln gehst!

Fazit

Bis zu deinem fertigen Angelschein Lippstadt ist es natürlich ein längerer Weg. Aber im Endeffekt hat es sich dann doch gelohnt, wenn du gemütlich am Weiher sitzt und angeln kannst!

Angelschein Lippstadt_Fischer mit Reuse
Ich wünsche dir viel Spaß beim Angeln!

Wenn du noch Fragen hast, scheue dich nicht einen Kommentar zu schreiben!

Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:5    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema