Du willst den Angelschein Bonn machen? Erfahre hier alles zum Vorbereitungskurs, der Fischerprüfung und wie es nach der Prüfung weitergeht. Du erfährst was dich im Vorbereitungskurs erwartet, mit welcher Art von Fragen du rechnen musst und wie du deinen Fischereischein anschließend beantragen bzw. verlängern kannst.

Wir wollen dir so einen groben Überblick darüber geben was dich alles erwartet und womit du in Bonn rechnen musst. Hier geben wir dir eine Schritt für Schritt Anleitung (bzw. einen Leitfaden) damit du ihn schnell und zügig in den Händen halten kannst.

1. Schritt: Angelschein Kurs Bonn (Vorbereitungskurs)

Der erste Schritt in Bonn besteht immer darin einen Vorbereitungskurs bzw. einen Präsenskurs zu besuchen. Dieser vermittelt dir das komplette Wissen welches du später für die Fischerprüfung Bonn benötigst.

Du kannst ihn in Bonn sowohl online als auch offline machen. Online hat den entscheidenden Vorteil, das du dir deine Zeit selber frei einteilen kannst und bestimmst wann du lernst. Außerdem sparst du hier auch Geld da keine Kosten für den Seminarleiter und die Räumlichkeiten (Miete etc.) anfallen.

Der Präsenskurs hat den Vorteil, dass du direkt vor Ort Fragen stellen kannst. Allerdings finden die Präsenskurse meistens am Samstag und Sonntag statt. Dadurch bist du zeitlich etwas eingespannt.

Beides (sowohl online als auch offline) bietet Fishing King als eine der größten Angelschulen in Deutschland an. Du kannst sogar den Präsenskurs mit dem Online Kurs kombinieren. Dadurch kannst du nach dem Präsenskurs dein Wissen in dem Online-Kurs festigen und ausbauen.

Die mitgelieferte App erlaubt dir sogar unterwegs zu lernen. Du bekommst nämlich Zugriff auf sämtliche Prüfungsfragen einschließlich der Lösungen. Der integrierte Prüfungssimulator gibt dir außerdem ein sicheres Gefühl für die Prüfung.

Über den Kurs wirst du in der Regel auch direkt zu der Fischerprüfung Bonn angemeldet.

2. Schritt: Fischerprüfung Bonn

Um an der Fischerprüfung Bonn teilnehmen zu können musst du mindestens 13 Jahre alt sein. Der Fischereischein wird allerdings erst ab 14 ausgestellt.

Anmeldung Fischerprüfung Bonn + Termine

In der Regel kannst du im Frühjahr und im Herbst an der Fischerprüfung teilnehmen. Den genauen Termin findest du außerdem in deinem Vorbereitungskurs. Auch bekommst du hier die Anmeldung ausgehändigt. Mit dieser wirst du zu der Fischerprüfung Bonn angemeldet.

Wenn du zwar in Bonn wohnst, aber die Prüfung in einer anderen Stadt (bspw. Düsseldorf oder Köln) ablegen möchtest, kannst du dies mit einer sog. Ausnahmegenehmigung machen. Diese bekommst du in der Regel direkt in deinem Bürgerbüro. Die Adresse findest du weiter unten.

Der theoretische und der praktische Teil

Die Fischerprüfung Bonn besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. In dem theoretischen werden 60 von insgesamt 360 Prüfungsfragen abgefragt. Um zu bestehen musst du mindestens 45 Fragen richtig beantworten.

Die Fragen erstrecken sich dabei über die nachfolgenden Themengebiete:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Tierschutz, Naturschutz und Umweltschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

In dem praktischen Teil in NRW musst du 6 von 49 Fischbilder richtig benennen können. Dir wird also ein DIN A 4 großes Schild mit einem Fisch gezeigt und du musst ihn richtig benennen können.

Hier ein Beispiel: Um was für einen Fisch handelt es sich?

Fischerprüfung Bonn Fischbestimmung Fischtafel Schwertfisch
Um welche Fischart handelt es sich?

 

Es handelt sich übrigens um einen Schwertfisch.

Achte darauf, dass du dir 100% sicher bist und dich nicht im Nachhinein korrigieren musst. Denn das was du als erstes sagst, zählt. Außerdem musst du noch 1 von insgesamt 10 Angelruten waidgerecht zusammenlegen.

Das heißt du bekommst eine Auswahl an Zubehörteilen (Ruten, Rollen, Schnüre etc.) gezeigt und musst dementsprechend die auswählen welche korrekt zusammengehören. Die meisten befürchten in diesem Teil durchzufallen. Aber mit der richtigen Vorbereitung ist das in der Regel kein Problem. In dem o.g. Kurs erhältst du Zugriff auf HD-Videos und einen Rutenbau-Simulator.

Wenn du alle 3 Teile geschafft hast, bekommst du darüber ein Fischerprüfungszeugnis ausgestellt. Dieses sieht wie folgt aus:

Fischerprüfung Bonn Prüfungszeugnis
Dieses Zeugnis bekommst du wenn du bestanden hast

Hier findest du übrigens die offizielle Vorlage.

Das Zeugnis bescheinigt dir amtlich, dass du die Fischerprüfung Bonn bestanden hast. Eine Punktzahl wird dort nicht angegeben. Es steht dort lediglich “Max Mustermann hat die Prüfung… mit Erfolg abgelegt”.

3. Schritt: Fischereischein Bonn beantragen bzw. abholen

Mit deinem Prüfungszeugnis kannst du jetzt in Bonn deinen Fischereischein beantragen. Folgende Unterlagen werden dafür benötigt:

  • Antrag
  • Prüfungszeugnis (entfällt beim Jugend- und Sonderfischereischein)
  • 1 Lichtbild

Den Antrag bekommst du hier. Und so sieht der Antrag für deinen Fischereischein aus:

Fischereischein Bonn beantragen abholen Antrag
So sieht der Antrag aus

 

Du kannst dich jetzt entscheiden ob du einen Jahresfischereischein oder einen Fünfjahresfischereischein beantragst. Der Fünfjahresfischereischein ist allerdings etwas teurer. Mehr zu den Kosten zum Angelschein Bonn erfährst du außerdem weiter unten.

Fischereischein verlängern Bonn

Für die Verlängerung deines bestehenden Fischereischeins werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Antrag (diesen findest du hier)
  • Fischereischein (evtl. 1 Passbild)
  • Prüfungszeugnis bei erstmaliger Verlängerung durch die Bundesstadt Bonn

Du kannst ihn nach der Verlängerung normalerweise direkt mitnehmen.

Untere Fischereibehörde Bonn Adresse

Alle Fischereiangelegenheiten kannst du in der Regel an der folgenden Adresse regeln:

Stadthaus Bonn
Abteilung Ordnungs-, Markt- und Gewerbeangelegenheiten

(Etage 3 A)

Berliner Platz 2
53111 Bonn

Hier kannst du deinen Fischereischein beantragen als auch verlängern.

Angelschein Bonn Kosten

Nachfolgend eine Übersicht über alle Kosten die evtl. auf dich zukommen können:

  • Vorbereitungskurs online: ca. 100 Euro
  • Vorbereitungskurs offline: ca. 150 Euro
  • Jahresfischereischein (auch als Sonderfischereischein): 16 Euro
  • Fünf-Jahresfischereischein (auch als Sonderfischereischein): 48 Euro
  • Jugendfischereischein: 8 Euro
  • Prüfungsgebühr für die Fischerprüfung: 50 Euro
  • Erlaubnisschein: Je nach Gewässer

Damit kommst du auf Gesamtkosten in Höhe von 248 Euro, wenn du dich für einen Präsens-Vorbereitungskurs entscheidest, einen Fünf-Jahresfischereischein und die Prüfungsgebühr entrichtest.

Du brauchst jetzt noch einen Erlaubnisschein für ein Gewässer deiner Wahl in Bonn. Diesen erhältst du bei deinem Angelladen des Vertrauens oder auch hier.

Unser Fazit zum Angelschein Bonn

Wer seinen Angelschein Bonn haben will, muss erst einige Hürden durchlaufen ehe es zum ersten Mal mit der Angelrute an das Gewässer deiner Wahl geht. Der erste Schritt besteht auf jeden Fall erstmal darin einen Vorbereitungskurs zu absolvieren um dich auf die anschließende Fischerprüfung vorzubereiten. Hier empfehlen wir dir auf jeden Fall Fishing King da du hier flexibel bist was den Ablauf angeht.

Wir wünschen dir auf deinem Weg dorthin auf jeden Fall viel Erfolg. Denn der Weg lohnt sich. Das merkst du spätestens dann, wenn du zum ersten Mal mit deiner Angel am Rhein stehst.

Angelschein Bonn Rhein angeln
Der Mühe lohnt sich

 

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel ein wenig helfen konnten.

Dein Angelscheine.org Team

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

2 Antworten

  1. Anna
    | Antworten

    Hallo,

    super Seite mit vielen Infos. Danke dafür. 🙂

    Eine Frage: Wie bekomme ich den Jugendfischereischein in Bonn?

    Vielen Dank.

    LG

    Anna

    • Angelscheine.org
      Angelscheine.org
      | Antworten

      Hallo Anna,

      danke für dein Lob. Hört man immer wieder gerne. 🙂

      Den Jugendfischereischein kannst du gegen Bezahlung der Gebühr in Höhe von 8 Euro an der folgenden Adresse abholen:

      Stadthaus Bonn
      Abteilung Ordnungs-, Markt- und Gewerbeangelegenheiten

      (Etage 3 A)

      Berliner Platz 2
      53111 Bonn

      Außerdem benötigst du diesen Antrag. Du bekommst ihn wenn du das zehnte, aber noch nicht das sechzehnte Lebensjahr vollendet hat.

      Hoffe, dass ich dir helfen konnte.

      LG

      Christian von Angelscheine.org

Deine Gedanken zu diesem Thema