Wenn du deinen Angelschein Gießen machen willst, bist du hier richtig! Im folgenden Artikel werde ich dir alle wichtigen Informationen für deinen Angelschein vorstellen. Der erste Schritt ist natürlich ein Vorbereitungskurs, der dich auf die Prüfung vorbereitet. Nachdem du diese bestanden hast, musst du nur noch deinen Angelschein Gießen beantragen und schon kann es losgehen!

Vorbereitungskurs

Beim Vorbereitungskurs bieten sich genau zwei Möglichkeiten an diesen zu absolvieren.

Du kannst am Wochenende dir die Zeit nehmen und einen Kurs besuchen. Dort wird man mit dir alle Materialien und die Prüfungsfragen durchgehen. Diese Kurse finden an festen Terminen statt und es kann sein, dass sie nicht in deiner Stadt abgehalten werden.

Angelschein Giessen
Ein bisschen lesen und lernen gehört dazu

Wenn du aber keine Zeit am Wochenende hast, kannst du auch einfach einen Online Kurs besuchen. Die Online Kurse von Fishing King bieten dir Mobilität, Unabhängigkeit und geringere Kosten.

Online Kurse

Mit diesen Online Kursen kannst du lernen wann immer du willst. Sei es in einer Pause, in einem Cafe oder bequem daheim auf dem Sofa. Denn der Kurs ist auf PC, Laptop, Tablet und Smartphone abrufbar und damit immer erreichbar. Das einzige was du brauchst ist eine Internetverbindung und Geduld.

Zusätzlich zu deiner Mobilität und Unabhängigkeit ist der Kurs auch noch kostengünstiger als ein Wochenendkurs. Mit dieser speziellen Software erhältst du Zugriff auf alle Prüfungsfragen in allen Themengebieten, Eselsbrücken und sechs Probeprüfungen. Die Eselsbrücken helfen dir später bei der Praktischen Prüfung Fischarten zu erkennen. Die Probeprüfungen sind dazu da, dass du nach dem Lernen testen kannst, wie gut du bereits den Stoff beherrschst. Wenn du alle sechs Probeprüfungen bestanden hast, oder wenigstens eine oder zwei davon, solltest du auch die richtige Prüfung schaffen.

Möchtest du dennoch einen Wochenendkurs besuchen, kannst du diesen ebenfalls über Fishing King buchen. Dir wird die Übungssoftware dann zur Verfügung gestellt.

In jedem Fall wirst du optimal für die Prüfung vorbereitet. Hast du den Kurs geschafft, steht dir nichts mehr im Wege die Prüfung zu absolvieren.

Weitere Tipps

Wenn du dennoch mehr Materialen haben möchtest, kannst du dir das Buch „Fischereiprüfung leicht gemacht“ holen. In diesem Buch werden dir alle Fische nochmals einzeln vorgestellt, jedes Themengebiet wird extra behandelt. Hast du auch dieses Buch gelesen, schaffst du die Prüfung mit links.

Fischereiprüfung

Nach dem Vorbereitungskurs musst du dich über die Prüfungstermine informieren. In der Fischereibehörde deiner Stadt werden die Prüfungstermine bekannt gegeben. Sie finden meistens zwei bis vier Mal im Jahr statt. Die nächsten Termine solltest du aber auch im Wochenendkurs erhalten haben.

Anmeldung

Wie oben erwähnt solltest du im Kurs deine Termine bereits erfahren haben. Fühlst du dich gewappnet für die Prüfung musst du nur noch online, oder vor Ort, das Anmeldeformular ausfüllen. Beachte, dass dabei etwaige Anmeldegebühren anfallen könnten. Zudem sind die Formulare von Stadt zu Stadt unterschiedlich, du musst dich in deiner Stadt einschreiben! Um dich rechtsgültig anmelden zu können, benötigst du aber noch ein Passfoto und deinen Personalausweis oder Reisepass.

Möchtest du dich für die Prüfung in einer anderen Stadt anmelden, so musst du eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Ansonsten musst du nun nur noch zur Prüfung am entsprechenden Tag erscheinen.

Prüfung

In der Theorieprüfung beim Angelschein Gießen musst du 60 Fragen im Multiple Choice Format beantworten. Dafür hast du 90 Minuten Zeit. Im Kurs hast du die sechs Themenbereiche kennengelernt, aus jedem Bereich werden dir nun zehn Fragen gestellt. In jedem Bereich musst du mindestens sechs Fragen richtig haben, allerdings musst du insgesamt 45 Fragen richtig beantworten.

Um dir einen kurzen Überblick zu geben, das sind die Themengebiete:

  • Allgemeine Fischkunde
  • Spezielle Fischkunde
  • Gewässerkunde und Fischhege
  • Natur- und Tierschutz
  • Gerätekunde
  • Gesetzeskunde

Das sind insgesamt 650 Fragen (zur Prüfung kommt also fast ein Elftel der Fragen). Aber nach dem Vorbereitungskurs solltest du keine Schwierigkeiten haben die Theorieprüfung zu schaffen.

 

Angelschein Giessen
Rolle, Rute, Haken, Köder sind unerlässlich beim Angeln

Danach hast du deine Prüfung bestanden und du erhältst dein Prüfungszertifikat.

Ausstellen vom Angelschein Gießen

Mit dem Prüfungszertifikat musst du nun wieder in die Fischereibehörde gehen und dir deinen Angelschein ausstellen lassen. Aber da gibt es ein paar Bestimmungen

  • Du musst ein Passfoto und deinen Personalausweis oder Reisepass mitbringen
  • Du musst mindestens 13 Jahre alt sein, deinen Schein erhältst du dann erst mit 14
  • Gebühr bezahlen
  • Einen fünf-jährigen oder ein-jährigen Angelschein beantragen

Wenn du einen fünf-jährigen Angelschein wählst, ist dieser zwar teurer als der ein-jährige, aber dafür hast du für die folgenden fünf Jahre keine bürokratischen Hindernisse mehr.

Anschließend brauchst du nur noch eine Fischereigenehmigung für das jeweilige Gewässer in dem du fischen willst und schon kann es losgehen!

Fazit

Es ist ein langer Weg bis zu deinem Angelschein Gießen. Es wird sich aber alles lohnen, sobald du am See sitzt und in Ruhe angeln kannst. Und am Abend kannst du dann zusammen mit deinen Freunden deine eigenen gefangenen Fische grillen.

Angelschein Giessen
Was gibt es schöneres als das?
Ps: Bei Fragen rund um den Angelschein kannst du uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir beantworten diese immer und so schnell wie möglich.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Deine Gedanken zu diesem Thema